Sprungmarken

Pressemitteilung – 28. Dezember 2021

Auffrischungsimpfungen im Autohaus

Corona-Auffrischungsimpfungen ohne Termin: Bürgerinnen und Bürger ab 30 Jahren können ab Montag, 3. Januar, den ganzen Januar über jeweils montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr im Autohaus Engelbart an der Annenheider Straße 185 ihren Impfschutz gegen das Coronavirus erneuern lassen. Bei der offenen Impfaktion der Stadt Delmenhorst und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) wird ausschließlich der mRNA-Impfstoff von Moderna verwendet.

Die Auffrischung (Booster) mit einem mRNA-Impfstoff ist drei Monate nach Impfung mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) beziehungsweise dem Impfstoff von AstraZeneca möglich. Nach einer Impfung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson sollten Geimpfte ihren Schutz bereits nach vier Wochen auffrischen.

Bei der Aktion werden ausschließlich Auffrischungen verabreicht. Erst- und Zweitimpfungen sind dort aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Alle Impfwilligen müssen ihren Personalausweis (oder Führerschein beziehungsweise Krankenkassenkarte mit Lichtbild), Impfpass und den nach Möglichkeit bereits ausgefüllten Aufklärungsbogen mitbringen. Die Stadtverwaltung und das DRK bitten um Verständnis, falls es bei der Impfaktion zu Wartezeiten kommen sollte.

Im Bereich des Autohauses stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Per Bus ist der Standort mit den Linien 201, 202 und 203 zu erreichen; die Haltestelle Wissmannstraße befindet sich in unmittelbarer Nähe.


Nr. 388|21 – tif

Annenheider Straße 185 | © OpenStreetMap und Mitwirkende, Open-Database-Lizenz ( ODbL )
Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.