Sprungmarken

Theater „Kleines Haus“

Bild: Stadt

Überblick

Das Theater „Kleines Haus“ ist mit einer Kapazität von über 500 Plätzen die größte Kultureinrichtung in der Stadt Delmenhorst und bietet dadurch verschiedensten Kulturformaten eine Bühne.

Hygienevorschriften:
Für den Besuch des Theaters gilt keine Pflicht zum Nachweis des Geimpft- oder Genesenenstatus, ebenso entfällt die Kontaktnachverfolgung sowie die Maskenpflicht. Es wird gebeten, weiterhin auf die Abstandseinhaltung zu achten. Das Tragen einer medizinischen Maske wird empfohlen.  


Verwaltung und Vergabe des Theaters

Für die Verwaltung sowie die Vergabe von Terminen ist das KulturBüro der Stadt Delmenhorst zuständig. Fragen bezüglich der technischen Gegebenheiten beantworten Ihnen gerne die Techniker des Theaters.
Der Theaterausschank ist fest vergeben und wird von der Firma Schmidt Gastroservice durchgeführt.

Den folgenden Satzungen können Sie alle Informationen zur Nutzung des Theaters entnehmen. Bitte verwenden Sie für das Beantragen eines Termins den Nutzungsantrag.


Hauptnutzer des Theaters

KulturBüro Delmenhorst
Informationen zu Veranstaltungen und Kartenverkauf:
Dienstag und Donnerstag: 10 bis 16 Uhr
Mittwoch und Freitag: 9 bis 12 Uhr
Telefon: (04221) 99-2464
E-Mail: kulturbuerodelmenhorstde

Konzert- und Theaterdirektion Delmenhorst
Informationen zu Veranstaltungen und Kartenbestellung:
Montag bis Freitag: 9 bis 13 und 15 bis 17 Uhr
Telefon: (04221) 16565
E-Mail: konzert-undtheaterdirektiongmxde
Hier zur Internetseite

Niederdeutsches Theater Delmenhorst
Dirk Wieting (1. Vorsitzender)
Telefon: (04222) 3970
E-Mail: wietingntd-delde
Hier zur Internetseite

Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.