Sprungmarken

KulturBüro

Das KulturBüro der Stadt Delmenhorst unterstützt und fördert das bunte und vielfältige kulturelle Leben der Stadt. Es berät Kulturinstitutionen, Initiativen und Vereine sowie Künstler und Kulturschaffende und trägt mit einem eigenen Veranstaltungsprogramm zu einem attraktiven, breitgefächerten und diversen Kulturangebot für die Stadt Delmenhorst bei.

Das KulturBüro veranstaltet das Jazzfest und das „Hespos – Neue Musikfestival“, das GartenKultur-Musikfestival und das Open-Air-Kino auf der Burginsel sowie Ausstellungen, Lesungen und Vorträge. Ebenso gehören Kabarett-, Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen zum Veranstaltungsprogramm des KulturBüros.

Die Veranstaltungen des KulturBüros finden im Theater „Kleines Haus“ statt, aber auch die Burginsel, die Markthalle, das Familienzentrum Villa und die Turbinenhalle des Nordwolle-Museum werden bespielt.

Bis auf Weiteres gilt bei Veranstaltungen des KulturBüros die 2G-Regelung. Es können also nur Gäste teilnehmen, die gegen Covid-19 geimpft oder davon genesen sind. Ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen. Zudem werden die Kontaktdaten der Besucher erhoben, um eine Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können. Hierzu kann die Luca-App oder das Kontaktformular genutzt werden.

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Das KulturBüro ist wieder zurück im Rathaus und zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar:

  • Montag bis Donnerstag: 9 bis 16 Uhr
  • Freitag: 9 bis 12 Uhr 
  • Telefonische Anfragen und Kartenbestellung unter (04221) 99-2464
Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.