Sprungmarken

Pressemitteilung - 4. September 2020

„Mitternachtshallen“ bleiben zu

Der Gesundheitsschutz vor dem Coronavirus hat oberste Priorität. Aus diesem Grund bleiben die „Mitternachtshallen“ bis auf Weiteres geschlossen. Seit nunmehr Mitte März können die Sportveranstaltungen Corona-bedingt vorerst nicht mehr angeboten werden.

Das mitternächtliche Sportangebot des Kommunalen Präventionsrates der Stadt Delmenhorst (KPR) findet wieder statt, wenn sich das Infektionsgeschehen verbessert hat.

Die Stadtverwaltung informiert rechtzeitig über die Wiederaufnahme der „Mitternachtshallen“.


Nr. 307|20 - tif