Sprungmarken

Pressemitteilung - 13. März 2020

Stadtverwaltung schränkt Publikumskontakt ein

Als weitere Vorsorgemaßnahme zum Schutz gegen das Coronavirus schränkt die Stadt Delmenhorst den Publikumsverkehr ein. So werden die Wartebereiche – soweit möglich – ab Montag, 16. März, geschlossen.

Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, die Stadtverwaltung nur noch in dringenden Fällen zu kontaktieren. Wenn möglich, sollen die Anliegen telefonisch besprochen werden.

Sollte gegebenenfalls ein persönlicher Kontakt unumgänglich sein, wird versucht, einen Termin zu vereinbaren.


Nr. 121|20 - tif