Sprungmarken

Pressemitteilung - 9. September 2019

Waschen wie die Urgroßeltern

Auf der Nordwolle ist an diesem Sonntag, 15. September, große Wäsche angesagt. Innerhalb der Workshopreihe „WolleKidZ“ können Mädchen und Jungen ab sechs Jahren erleben, wie die Menschen Dreck und Flecken in der Kleidung auf den Leib gerückt sind, als es weder Waschmaschinen noch Wäschetrockner, weder Waschmitteltabs noch Weichspüler gab.

Wie zu Zeiten ihrer Urgroßeltern waschen die Kinder die Wäsche ohne Strom in Zubern mit Waschbrettern und Wäschestampfern sowie reichlich Soda und Wasser. Auch das Mangeln und Trocknen gehört mit dazu.

Der Workshop beginnt um 14 Uhr. Die Teilnahme kostet vier Euro. Wer bei der sauberen Sache dabei sein will, muss sich unter Telefon (04221) 2985820 anmelden.

Nr. 378|19 - Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur