Sprungmarken

Pressemitteilung - 26. August 2019

Heidkruger Weg zwei Wochen lang gesperrt

Auf dem Heidkruger Weg stehen Sanierungsarbeiten an. Deshalb wird die Straße von Montag, 2. September, bis voraussichtlich Freitag, 13. September, zwischen Kreuzweg und Asternstraße/Platanenstraße voll gesperrt.

Die Sperrung betrifft auch die Platanenstraße in Höhe der Einmündung Heidkruger Weg. Der Kreuzweg bleibt dagegen befahrbar; allerdings gilt dort eine Gewichtsbeschränkung. Der Espenweg ist ebenfalls frei. Die Ellernstraße und der Rankenweg enden jeweils als Sackgasse vor dem Heidkruger Weg. Diese beiden Straßen sind aber weiterhin über den Kreuzweg zu erreichen.

Für Kraftfahrzeuge wird eine Umleitung ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich dagegen stets passieren.

Während der Sperrung werden zunächst Entwässerungsrinnen, Borde und Straßenabläufe reguliert. Anschließend werden die alte Fahrbahndecke abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgetragen. Zum Schluss werden noch die Abdeckungen der Kanalschächte angepasst. Witterungsbedingt sind Verzögerungen möglich.


Nr. 351|19 - uw