Sprungmarken

Pressemitteilung - 5. Juli 2019

Taschenlampen-Führung: Nachts im Museum

Im Rahmen der Ausstellung „Dirk Meinzer. Das blaugrüne Dasein“ bietet die Städtische Galerie Delmenhorst eine besonderen Ferien-Aktion an: eine Taschenlampenführung für Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene am Donnerstag, 11. Juli, in der Zeit von 22.30 Uhr bis Mitternacht. Eine Anmeldung für die letzten freien Plätze ist unter Telefon (04221) 14132 oder per E-Mail an infostaedtische-galerie-delmenhorstde möglich. Der Eintritt kostet vier Euro für einen Erwachsenen mit Kind von sechs bis 14 Jahren.

Im Dunkeln ist gut munkeln: Nachts im Museum ist für sich genommen schon ein ganz besonderes Ereignis, doch nachts in der Schau „Das blaugrüne Dasein“ von Dirk Meinzer zu sein, ist ein leuchtender Höhepunkt. Zusammen mit Aneta Palenga, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Städtischen Galerie Delmenhorst, erkunden die Besucher die Ausstellung und das Haus Coburg bei Nacht.

Mit Taschenlampen ausgestattet, schauen sich die Gäste die aktuelle Ausstellung im Lichtkegel an. Dabei entdecken sie allerlei geheimnisvolle Details auf den Bildern – von Insektenteilen, Stickern bis hin zu Isomatten-Collagen. Auch das Haus Coburg hat zur Geisterstunde allerhand schräge Ecken zu bieten.

  • Termin:
    Donnerstag | 11. Juli 2019 | 22.30 Uhr bis Mitternacht
    Städtische Galerie Delmenhorst | Fischstraße 30

Nr. 271|19 - Städtische Galerie Delmenhorst