Sprungmarken

Pressemitteilung - 22. Dezember 2016

Zwischen den Jahren in die Städtische Galerie

Die Städtische Galerie Delmenhorst lädt auch zwischen den Jahren in die aktuelle Ausstellung „À la recherche: Hermine David“ rund um das bewegte Leben und Werk der französischen Malerin Hermine David und ihrer Künstlerfreunde Fritz Stuckenberg, Jules Pascin und Sigrid Hjertén. Auch der „Salon de Bär“ lockt mit Einblicken in das temporäre Atelier der Autorin und Illustratorin Anke Bär, die ein illustriertes Werk zu der geheimnisvollen Französin auf dem bekannten Porträt von Fritz Stuckenberg entwirft.

Am zweiten Weihnachtstag, Montag, 26. Dezember, sowie jeden Mittwoch in den Weihnachtsferien haben alle Besucher freien Eintritt.

Ab Mittwoch, den 11. Januar, geht es im „open studio“ wieder weiter mit Anke Bär und einem Neujahrs-Anstoßen.


Nr. 628/16 - Städtische Galerie Delmenhorst