Sprungmarken

Nachrichten aus Niedersachsen

Salzgitter: 33 Monate Haft für Silvester-Schützen

Im Prozess um die Schüsse auf ein Mädchen in Salzgitter ist der 69-jährige Angeklagte zu zwei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt worden. Die Zwölfjährige wurde schwer verletzt.

26-Jähriger legt Führerschein-Tests für andere ab

Ein 26-Jähriger soll in Hannover gegen Geld für andere Menschen die theoretische Führerscheinprüfung abgelegt haben. Die Kunden: Prüflinge mit geringen Deutschkenntnissen.

Kita-Preis für Bildungshaus Rehburg-Loccum

Das Bildungshaus Rehburg-Loccum erleichtert Kita-Kindern den Übergang in den Schulalltag. Dafür wurde die Einrichtung mit dem deutschen Kita-Preis ausgezeichnet.

Tod eines Elfjährigen: Lkw-Fahrer vor Gericht

In Hannover muss sich ab heute ein Lkw-Fahrer vor Gericht verantworten. Der Mann hatte im April ein elfjähriges Kind an einer Kreuzung offenbar übersehen und überrollt.

Liegt Niedersachsen bei LNG-Terminal zurück?

Niedersachsen gerät im Wettstreit um ein großes Flüssiggas-Tanklager für Schiffe offenbar ins Hintertreffen. LNG gilt als umweltfreundlicher Schiffskraftstoff der Zukunft.

ISS, bitte kommen! Schüler funken ins All

Funkkontakt zur Raumstation: Schüler von fünf Schulen sprechen heute Nachmittag mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst auf der ISS - und bringen interessante Fragen mit.

Tödlicher Unfall: Ermittlungen gegen Fluglehrer

Nach dem tödlichen Unfall eines 15-jährigen Flugschülers ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen den Fluglehrer. Es gebe einen Anfangsverdacht auf fahrlässige Tötung.

A2: Drei Tote bei schweren Lkw-Unfällen

Bei zwei schweren Unfällen sind am Montagmorgen auf der A2 bei Peine drei Menschen ums Leben gekommen. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Hannover bis in den Abend gesperrt.



Quelle: NDR.de