Sprungmarken

Nachrichten aus Niedersachsen

Modellstudiengang Medizin in Oldenburg wackelt

Ob der Modell-Studiengang Medizin an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg im kommenden Jahr weitergeführt wird, ist unklar. Nach NDR Recherchen gibt es erhebliche Zweifel.

"ProBeweis": Netzwerk dokumentiert häusliche Gewalt

Das Netzwerk "ProBeweis" ist Anlaufstelle für Opfer häuslicher Gewalt. Mediziner der MHH dokumentieren Spuren der Übergriffe. Vor Gericht können diese Beweise entscheidend sein.

Hannover: Infa schließt mit Besucherrückgang

In Hannover ist die Verbrauchermesse Infa zu Ende gegangen. Insgesamt kamen laut Veranstalter 178.000 Menschen - 5.000 Gäste weniger als im vergangenen Jahr. Schuld sei das warme Wetter.

Dorf feiert Geburtstag seines Kondom-Automaten

Party der außergewöhnlichen Art: In Groß Thondorf (Landkreis Uelzen) wurde der 56. Geburtstag des örtlichen Kondom-Automaten gefeiert. Mit Grund: Das Gerät soll die Kult-Kneipe retten.

Sechs Tote bei schweren Unfällen am Sonntag

In Niedersachsen ist es am Sonntag zu mehreren Unfällen gekommen. Sechs Menschen kamen dabei ums Leben. Darunter zwei Personen, die mit einem Ferrari auf der A27 verunglückten.

VW testet Autos, die mit Ampeln "reden" können

Volkswagen will Autos mit einer neuen Technologie ausstatten: Pkw sollen mit Ampeln kommunizieren können und "grüne Wellen" angezeigt bekommen. Die Tests finden in Wolfsburg statt.

Nach Vollsperrung: A7 bei Seesen wieder frei

Die A7 ist zwischen Seesen und Echte wieder freigegeben. Wegen Brückenarbeiten war die Autobahn rund 17 Stunden komplett gesperrt. Bereits am Mittwoch folgt die nächste Sperrung.

Tausend Gegner demonstrieren gegen Schacht Konrad

Knapp 1.000 Demonstranten haben am Sonnabend gegen das Atommülllager Schacht Konrad protestiert. Der "Anti-Atom-Treck" zog von Salzgitter bis nach Peine.



Quelle: NDR.de