Sprungmarken

Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Das Angebot der Beratungsstelle richtet sich ausschließlich an Menschen mit Wohnsitz in Delmenhorst. Es ist kostenlos und auf Wunsch anonym. Die Beratungsstelle ist eine reine Opferberatungsstelle.

Zielgruppen

  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sexuelle Gewalt erleben, erlebt haben oder Fragen zu diesem Themengebiet haben
  • Eltern, unterstützende Angehörige und Bezugspersonen
  • Fachkräfte wie zum Beispiel Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher oder Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sowie alle, die in einem institutionellen Rahmen mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Wir bieten ...

... für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres

  • Beratung und Therapie
  • vertrauliche Gespräche
  • eine Freundin oder ein Freund kann zur Unterstützung mitgebracht werden
  • Begleitung und bei Bedarf Vermittlung in weiterführende Hilfen
  • Begleitung bei Gerichtsverfahren

... für Eltern, unterstützende Angehörige und Fachkräfte

  • Hilfen zur Unterstützung betroffener Kinder und Jugendlicher
  • Beratung zur eigenen Konfliktbewältigung und zum Umgang mit sexueller Gewalt
  • Klärungshilfe bei Verdacht auf sexualisierte Gewalt
  • Krisenintervention
  • Fachberatung

Was bedeutet sexuelle Gewalt für die Betroffenen?

  • Verletzung von persönlichen Grenzen und des körperlichen Selbstbestimmungsrechts
  • Beeinträchtigung der seelischen, geistigen und körperlichen Entwicklungsmöglichkeiten und der Beziehungsfähigkeit
  • Isolation durch Geheimhaltungsdruck und Handlungsunfähigkeit
  • erschüttertes Vertrauen in sich selbst und in die Welt
Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.