Sprungmarken

Schulen

Im Schuljahr 2015/2016 wurden in Delmenhorst 11.192 Schüler unterrichtet. Es gibt in der Stadt 14 Grundschulen, vier Haupt-, Real- und Oberschulen, zwei Gymnasien, zwei Förderschulen, zwei Berufsschulen sowie eine Integrierte Gesamtschule.


Schulfrei oder nicht?

Unterrichtsausfälle werden von der Stadt angeordnet. Grund kann die Witterung sein. Ein Schulausfall wird stets auf der Internetseite der Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen/Region Hannover und im Radio bekannt gegeben.