Sprungmarken

Kfz-Zulassung: Neufahrzeuge

  • wird von der Zulassungsbehörde auf Antrag erteilt
  • erfolgt durch Zuteilung eines Kennzeichens und Ausfertigung einer Zulassungsbescheinigung

Zulassungen können nur auf den Wohnort (bei mehreren Wohnungen der Hauptwohnsitz) bzw. den Firmensitz/die Niederlassung des Antragstellers erfolgen. Eine Zulassung als Firmenfahrzeug ist nur möglich, wenn die Firma im Handelsregister eingetragen ist.

Ab September 2017 wird die bisherige Testprozedur zur Abgasmessung NEFZ (Neuer europäischer Fahrzyklus) für neu erteilte Typgenehmigungen (Neufahrzeuge Pkw und leichte Nutzfahrzeuge der Klassen M1 und N1) auf das neue Messverfahren WLTP (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) umgestellt. Diese neuen fahrzeugspezifischen Werte stehen nur im COC-Dokument und müssen bei jeder Zulassung eines neuen Fahrzeugs erfasst werden. Daher ist bei Neuzulassungen der Fahrzeugklassen M1 und N1 die Vorlage des COC-Dokuments erforderlich! Falls WLTP-Daten erfasst werden müssen, erhöht sich die Gebühr für die Zulassung um 15,30 Euro. 

Achten Sie bitte darauf, dass Ihnen der Verkäufer die Zulassungsbescheinigung Teil II und auch die EU-Übereinstimmungsbescheinigung über die erteilte Typgenehmigung (COC) oder die Datenbestätigung des Herstellers übergibt.

Adresse

City-Center (CCD)
Lange Straße 1a
27749 Delmenhorst

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr
Dienstag: 14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17 Uhr

Aufgrund der Corona-Pandemie gilt bis auf Weiteres die 3G-Regel: Besucherinnen und Besucher müssen entweder vollständig gegen das Coronavirus geimpft (Nachweis: Impfausweis oder Impfzertifikat, mindestens zwei Wochen seit zweiter Impfung vergangen), von Covid-19 genesen (Nachweis: PCR-Test, mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt) oder aktuell negativ getestet (Nachweis: Antigen-Schnelltest, höchstens 24 Stunden alt, oder PCR-Test, höchstens 48 Stunden alt) sein. Zudem müssen sie ein amtliches Ausweisdokument vorlegen (zum Beispiel Personalausweis). Details zur Öffnung können telefonisch oder per E-Mail erfragt werden.

Persönliche Besuche sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Um Warteschlangen zu vermeiden, bittet die Stadt um pünktliche Termineinhaltung.