Sprungmarken

Kontaktnachverfolgung

Information für die Erfassung von infizierten Personen

Als positiv auf das Coronavirus getestete Person erhalten Sie vom Fachdienst Gesundheit eine SMS mit einem Link. Dieser leitet Sie zu einem Kontaktformular, das Sie ausfüllen und an den Fachdienst Gesundheit zurücksenden müssen.

Allgemeine Informationen

Personen, bei denen ein positiver Selbsttest oder PoC-Antigen-Schnelltest vorliegt, sind nach der Niedersächsischen Absonderungsverordnung verpflichtet, sich zunächst in häusliche Absonderung zu begeben. Sie sind zudem gehalten, unverzüglich einen PCR-Test zur Abklärung vornehmen zu lassen. Die Pflicht zur Absonderung gilt auch ohne eine Anordnung des zuständigen Gesundheitsamtes.

Der Quarantänebescheid wird Ihnen automatisch zwei Wochen nach Ihrer Erkrankung auf dem Postweg zugesendet. Sie gelten ab dem 28. Tage nach dem positiven Testergebnis als genesen. Ihr Genesenen-Status hat eine Gültigkeit von drei Monaten ab dem erstmaligen positiven PCR-Abstrich. Genesene erhalten eine Bescheinigung (Genesenennachweis) bei den Teststellen und Apotheken. Hierzu wird das Ergebnis des positiven PCR-Tests benötigt. Der städtische Fachdienst Gesundheit stellt keine Genesenennachweise aus.

Für Sie als positiv auf das Coronavirus getestete Person gilt in der Regel eine häusliche Isolation von fünf Tagen nach dem positiven PCR-Test beziehungsweise nach Symptombeginn. Die Isolation darf nach Ablauf von fünf Tagen grundsätzlich nur dann beendet werden, wenn die Betroffenen mindestens 48 Stunden symptomfrei sind. Darüber hinaus empfiehlt das Land Niedersachsen, die Isolation erst nach einem negativen Schnelltest zu beenden.

Das Gesundheitsamt Delmenhorst empfiehlt dringend, nach Ablauf der Quarantäne täglich einen Antigen-Schnelltest durchzuführen. Bis der Test negativ ist, sollten Sie sich freiwillig isolieren. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, ob Sie für den Zeitraum der freiwilligen Quarantäne eine Krankschreibung erhalten können. Informationen zu der Krankschreibung erhalten Sie auf der Internetseite der kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Für Sie als infizierte Person bedeutet die häusliche Isolation:

  • Sie dürfen die Wohnung/das Haus nicht verlassen! Es sei denn, Ihr Leben ist in Gefahr oder ein medizinischer Notfall tritt ein.
  • Sie sind verpflichtet, die Schutz- und Hygieneanforderungen zu beachten, um alle Personen, mit denen sie zusammenleben, vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen. Vermeiden Sie direkten Kontakt zu den weiteren Personen in Ihrem Haushalt.
  • Sie dürfen auch keine privaten Besuche empfangen.
  • Wenn Sie Symptome bekommen oder wenn Ihre Symptome stärker werden, melden Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder dem hausärztlichen Notdienst. Gehen Sie nicht direkt in die Praxis, sondern rufen Sie vorher dort an.

Für Beschäftigte im Gesundheitswesen, in Alten- und Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten sowie Wohneinrichtungen der Eingliederungshilfe bleibt für die Wiederaufnahme ihrer Tätigkeit nach Ende der Isolation nach fünf Tagen neben der Symptomfreiheit die Vorlage eines negativen Testergebnisses (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) verpflichtend. Dieser Testnachweis ist der Arbeitsstelle vor Dienstantritt vorzulegen.

Für Ihre Haushaltsangehörigen und/oder enge Kontaktpersonen außerhalb Ihres Haushaltes gilt:

Enge Kontaktpersonen einer nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Person müssen sich nicht in Quarantäne begeben. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche. Nach Kontakt zu einer infizierten Person wird jedoch dringend empfohlen, die eigenen Kontakte zu reduzieren (insbesondere mit älteren Menschen sowie Risikogruppen für einen schweren Krankheitsverlauf) und in den fünf auf den Kontakt folgenden Tagen täglich einen Antigen-Schnelltest durchzuführen.

Für Beschäftigte im Gesundheitswesen sowie in Alten- und Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten, die enge Kontaktpersonen geworden sind, besteht die Pflicht, sich täglich vor Dienstantritt bis zum fünften Tag zu testen.

Kontaktliste erstellen

Erstellen Sie bitte spätestens jetzt eine Liste mit allen Personen, mit denen Sie zusammen in einer Wohnung/einem Haushalt leben und zu denen Sie in den letzten zwei Tagen vor Ihrem Erkrankungsbeginn bzw. vor Ihrem Testabnahmedatum bis zu Ihrer Absonderung Kontakt hatten. Sie können dazu diese Vorlage verwenden. Wenn diese Personen frisch geimpft, genesen oder geboostert sind, müssen diese nicht aufgeführt werden.

  • Zu den Kontaktpersonen innerhalb und außerhalb ihres Haushaltes werden folgende Daten benötigt: Vor- und Nachname, Alter, Anschrift (Straße Hausnummer, Postleitzahl und Ort), Erreichbarkeit: Telefonnummer (bevorzugt Handynummer), E-Mail, Datum des letzten Kontaktes zu Ihnen.
  • Sofern bekannt: Kontakt zu medizinischem/pflegerischem Bereich (zum Beispiel Altenpflegeheim, Krankenhaus, Arztpraxis).
  • Sofern bekannt: Kontakt zu weiteren Gemeinschafts­einrichtungen (zum Beispiel  Kita, Schule, Flüchtlingsheim).
  • Halten Sie diese Kontaktliste für das Gesundheitsamt bereit.

Informieren Sie schnellstmöglich:

  • Ihre nicht geimpften oder genesenen Kontaktpersonen darüber, dass bei Ihnen eine Coronavirus-Infektion festgestellt wurde. 
  • Sollte die positiv getestete Person eine Schule oder eine Kindertagesstätte oder Krippe besuchen, informieren Sie die Einrichtung über die Absonderung und deren Dauer.

Jede positiv auf das Coronavirus getestete Person wird gemäß § 4 Abs. 5 der Niedersächsischen Absonderungsverordnung aufgefordert, zusätzlich unverzüglich die Personen, mit denen sie in den letzten zwei Tagen vor oder seit der Durchführung des Tests oder dem ersten Auftreten typischer Symptome einen Kontakt im Sinne des § 4 Absatzes 2 Satz 1 Nr. 2 der Niedersächsischen Absonderungsverordnung hatte, über die bei ihr festgestellte oder mögliche Infektion mit dem Coronavirus zu informieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Ihrer Quarantäne und der Niedersächsischen Absonderungsverordnung:
Land Niedersachsen: Hinweise zur Quarantäne

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und gute Besserung!
Ihr Team vom Gesundheitsamt Delmenhorst

Gliederung