Sprungmarken

"Delmenhorst ... putzt sich heraus!"

Rekordbeteiligung in Delmenhorst: 1.297 Anmeldungen für den Aktionstag 2019!

Jedes Jahr im Frühjahr heißt es "Delmenhorst ...putzt sich heraus!". Ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken haben sich am 27. und 30. März 2019 eine Rekordzahl von 1.297 kleinen und großen Delmenhorstern auf den Weg gemacht, um die Stadt vom Wintermüll zu befreien.

Genau 3.440 kg Mülltüten, leere Flaschen, Dosen, Autoreifen und Einkaufswagen wurden bei der 15. Auflage der Aktion "Delmenhorst ...putzt sich heraus!" zusammengetragen und konnten der ordnungsgemäßen Bestimmung zugeführt werden. Allen Helfern gebührt ein dickes "Dankeschön", denn sie setzen ein Zeichen für Eigenverantwortung und mehr Sauberkeit in der Stadt.

"Unsere Graft e. V. und Hospizdienst Delmenhorst erhalten jeweils 1.300 Euro!

Zwei Gewinner standen ja bereits im Vorfeld fest: Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) spendete zwei Euro pro angemeldetem Teilnehmer zu gleichen Anteilen dem Hospizdienst Delmenhorst e. V. und dem Bürgerparkverein "Unsere Graft e. V." Beiden Einrichtungen überreichte Klaus Döring von der LzO einen auf jeweils 1.300 Euro aufgerundeten Scheck, den Klaus Bohnemann und Carsten Hoffmann vom Bürgerparkverein sowie Ilse Grüttner und Monika Eberhardt vom Hospizdienst dankend entgegengenommen haben.

Gewinne unter den Teilnehmern verlost!

Aber auch alle angemeldeten Teilnehmer hatten Dank der Unterstützung der ADG Abfallwirtschaft Delmenhorst GmbH die Chance auf einen Gewinn. Die Verlosung der insgesamt 101 Freikarten für den Freizeitbereich der GraftTherme sowie des von der Stadt gestifteten 100 Euro Gutscheines unter den Teilnehmern der Putzaktion ergab folgende Gewinner:

  • Familie Evers, Hedwigstraße
  • NABU Ortsverein Delmenhorst e. V., Stedinger Straße 249 b
  • Grundschule Iprump-Stickgras, Standort Iprump, Klasse 4b
  • Schule an der Karlstraße, Klasse 5.1 und 11
  • Evangelische KiTa St Paulus, Mäusegruppe, Wacholderweg
  • Realschule Delmenhorst, Standort Holbeinstraße, Klasse 5a

Über den Gutschein der Stadt Delmenhorst, Fachdienst Umwelt, in Höhe von 100 Euro als Beitrag für zum Beispiel ein Sommer-Grill-Fest darf sich die Klasse 2c der Grundschule an der Beethovenstraße freuen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Die Stadt Delmenhorst dankt der Landessparkasse zu Oldenburg, der ADG Abfallwirtschaft Delmenhorst und der Firma inkoop für die freundliche Unterstützung der diesjährigen Aktion "Delmenhorst ...putzt sich heraus!" und wünscht sich natürlich auch für 2020 wieder eine rege Beteiligung der Bevölkerung zur Fortführung dieses wichtigen Events.

Der ganze Norden hat aufgeräumt

Genauso wie in der Stadt Delmenhorst wurde am Sonnabend, 30. März 2019, in vielen anderen Orten im Norden aufgeräumt:

Auch in Braunschweig, Bremen, Cloppenburg, Hamburg, Laatzen, Oldenburg, Wilhelmshaven und Wittmund sowie im Landkreis Friesland, Stadt und Region Hannover und Stadt und Landkreis Osnabrück wurden insgesamt an die 200.000 Abfallsammlerinnen und Abfallsammler erwartet, die an diesem Tag wilde Müllablagerungen beseitigten.

Das Ergebnis ist derzeit noch nicht bekannt.

Auch in diesem Jahr fand die Aktion "Delmenhorst ...putzt sich heraus!" in Kooperation mit der Gemeinschaftsinitiative "Der Norden räumt auf" und der Kampagne "Let`s Clean Up Europe" statt.