Sprungmarken

Unsere Partnerstadt Eberswalde

Partnerschaft seit 19. Juni 1990

Die Partnerstadt Eberswalde liegt in Brandenburg, 50 Kilometer nordöstlich von Berlin. Eberswalde ist Kreisstadt des Landkreises Barnim. Im Stadtgebiet leben heute rund 42.600 Einwohner (Stand Januar 2020).

Die Städtepartnerschaft wurde am 19. Juni 1990 beurkundet. Nach der Wende im Jahr 1989 musste in den Gemeinden der ehemaligen DDR eine neue Verwaltung aufgebaut werden. Vertreter der Stadtverwaltung Delmenhorst unterstützten dabei die Kollegen in Eberswalde. Die Städtepartnerschaft entstand, „... um damit das Verständnis füreinander zu fördern und einen Beitrag für Frieden und Entspannung auf dem europäischen Kontinent zu leisten“. (Aus dem Text der Partnerschaftsurkunde)

Die Städtepartnerschaft mit Eberswalde wird von dem am 21. Januar 1993 gegründeten Partnerschaftskreis Eberswalde begleitet. Der Partnerschaftskreis organisiert gemeinsame Fahrten – derzeit immer ein verlängertes zweites August-Wochenende – und ist Gastgeber für viele Gegenbesuche.

Der Partnerschaftskreis trifft sich etwa sechsmal jährlich unter Leitung von Rolf Heitmann.