Sprungmarken

Jugendarbeit

Kinder- und Jugendarbeit soll dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für junge Menschen zu schaffen und zu erhalten. Kindern und Jugendlichen werden die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote zur Verfügung gestellt.

Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendarbeit:

  • Jugendberatung
  • Kinder- und Jugenderholung
  • Geschlechtsspezifische Angebote
  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Außerschulische Kinder- und Jugendbildung
  • Ferienangebote
  • Präventionsangebote im Bereich des erzieherischen Jugendschutzes
  • Integrationsgruppen in den Kinder- und Jugendhäusern

„Nacht der Jugend“ am 19. November 2021

Die „Nacht der Jugend“ ist eine Veranstaltung von Jugendlichen für Jugendliche, die am 19. November 2021 von 17 bis 21 Uhr zum fünften Mal stattfinden wird, auch in diesem Jahr in den Räumen der Volkshochschule und in der historischen Turbinenhalle des Museums auf dem Gelände der Nordwolle. Teilnahmeberechtigt sind alle Jugendlichen ab 12 Jahren. Unter dem Motto #Zusammenhalt werden verschiedene Aktivitäten stattfinden. Themen wie eine menschenfreundliche Stadt, Toleranz, Menschlichkeit, Demokratie und Antirassismus stehen dabei im Mittelpunkt. Die Akteure können sich mit Beiträgen aus Musik, Theater, Tanz, Malerei und Film einbringen oder sich mit Projektergebnissen vorstellen, die inhaltlich zum Thema passen. Ausgerichtet vom Breiten Bündnis gegen Rechts und geplant vom Fachdienst Jugendarbeit der Stadt Delmenhorst steht die „Nacht der Jugend“ symbolisch für:

  • Gedenken an die Reichspogromnacht und die Opfer des Nationalsozialismus
  • Soziale Verantwortung, Respekt, Toleranz und gelebte Demokratie
  • Von Jugendlichen – für Jugendliche

Zur Umsetzung der „Nacht der Jugend“ sind Ideen gefragt! Deshalb sucht das Organisationsteam Beiträge zum Motto #Zusammenhalt.

Nähere Informationen sind den Einladungen und dem Anmeldeformular zu entnehmen.

Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.