Sprungmarken

Jugendarbeit

Kinder- und Jugendarbeit soll dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für junge Menschen zu schaffen und zu erhalten. Kindern und Jugendlichen werden die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote zur Verfügung gestellt.

Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendarbeit:

  • Jugendberatung
  • Kinder- und Jugenderholung
  • Geschlechtsspezifische Angebote
  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Außerschulische Kinder- und Jugendbildung
  • Ferienangebote
  • Präventionsangebote im Bereich des erzieherischen Jugendschutzes
  • Integrationsgruppen in den Kinder- und Jugendhäusern

Freizeitfahrt nach Lublin vom 16. bis 22. Juli 2022

Jugendliche aus Delmenhorst fahren für sieben Tage in die polnische Partnerstadt Lublin. Jugendliche aus den Jugendeinrichtungen „Fundacja Sempre a Frente“ und „Fundacja Zamek Bełżyce Fundacja Tworczości“ zeigen, wie Jugendliche in Lublin ihre Freizeit verbringen. Die Delmenhorsterinnen und Delmenhorster filmen, kommentieren und schneiden alles.

Teilnehmen können Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren. Die Kosten betragen 80 Euro. Für angemeldete Jugendliche folgt ein Infoabend.


Digitale Rollenwelten vom 8. bis 12. August 2022

Vom 8. bis zum 12. August 2022 haben Mädchen und Jungen im Alter ab neun Jahren die Gelegenheit, durch die „Augen eines anderen Geschlechts“ zu schauen. Mithilfe des Spiels Minecraft können sie Vorstellungen von einer reinen Mädchen- oder Jungenwelt umsetzen und dürfen sie anschließend dem „anderen Geschlecht“ präsentieren. Außerdem wird in spannenden Spielen hinterfragt, was es heißt, ein Mädchen oder Junge zu sein.

Weitere Informationen können dem Flyer entnommen werden. Aufgrund der hohen Nachfrage ist dies ein geschlossenes Angebot.

Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.