Sprungmarken

Unsere Partnerstadt Lublin

Burg von Lublin (Bild: Marketing Miasta Lublin)

Lublin ist die größte Stadt Polens östlich der Weichsel und insgesamt die neuntgrößte Stadt unseres östlichen Nachbarn. Sie liegt rund 150 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Warschau. Die Entfernung zwischen Delmenhorst und Lublin beträgt rund 1.200 Kilometer.

Rund 100.000 Studierende aus dem In- und Ausland ergänzen die 324.637 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016) unserer größten Partnerstadt, die von einem 55-köpfigen Stadtrat vertreten wird. Vorsitzender des Stadtrates und der Verwaltung ist Stadtpräsident Krzysztof Zuk.

Die Beziehungen zu Lublin wurden über den damaligen Bürgermeister Erwin Pelka aufgenommen. Nach zunächst nur wirtschaftlichen Austauschen konnten im Rahmen der Partnerschaftsvereinbarung vom 11. Mai 1992 auch kulturelle und wissenschaftliche Treffen verabredet werden. Schon im Februar 1993 gründete sich ein Partnerschaftsverein, der die Besuche und gegenseitigen Treffen begleitet und unterstützt. Vorsitzender dieses Kreises ist Harald Söhlke.

In der Zeit des Zweiten Weltkriegs wurde im südlichen Teil der Stadt das Vernichtungslager Majdanek errichtet, jetzt eine der bedeutendsten europäischen Mahnmale zum Holocaust.