Sprungmarken

KinderWunschBaum

Am 20. September 2019 ist im Rahmen der Feier zum Weltkindertag auf dem Jutegelände die diesjährige KinderWunschBaum-Aktion eröffnet worden. Die Aktion feiert in diesem Jahr Jubiläum und findet bereits zum zehnten Mal statt.

Vor neun Jahren, im September 2010, vor dem Hintergrund ins Leben gerufen, dass jedes dritte Kind in Delmenhorst von Armut betroffen ist, hat die Aktion auch heute noch seine Berechtigung. So reicht das Geld in den betroffenen Familien dann zwar für das Lebensnotwendige, aber Kinderwünsche bleiben oftmals leider unerfüllt.

So haben sich die Kooperationspartner Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Delmenhorst, Delmenhorster Bürgerstiftung, Delmenhorster Kulturbüro, Delmenhorster Kreisblatt, Delmenhorster Wirtschaftsförderungs Gesellschaft mbH, Landessparkasse zu Oldenburg und Stars4kids e. V. auch dieses Jahr wieder auf die Fahne geschrieben, möglichst viele kleine Herzenswünsche zu erfüllen.

Delmenhorster Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren haben die Möglichkeit, bis Mittwoch, 30. Oktober 2019, einen kleinen Wunsch im Wert von maximal 25 Euro auf einen Wunschzettel zu schreiben und diesen im Familien- und Kinderservicebüro, Oldenburger Straße 9, abzugeben.

Ziel ist es, alle eingehenden Wünsche mit Hilfe von Spenden erfüllen zu können. Dafür werden auch in diesem Jahr wieder Spenderinnen und Spender gesucht, die entweder einen Geldbetrag auf das angegebene Konto der Delmenhorster Bürgerstiftung überweisen oder sich einen Wunsch im Familien-und Kinderservicebüro abholen und  diesen eigenständig einkaufen.

Die eingekauften Geschenke können dann bis zum 15. November 2019 im Familien- und Kinderservicebüro abgegeben werden, wo dann die Verteilung der Geschenke an die Kinder organisiert wird. Da im Anschluss noch eine Zuordnung erfolgt, wird darum gebeten, dass die Geschenke unverpackt abgegeben werden.

Die Kinder erhalten ihre Geschenke im Rahmen kleiner Feiern mit der Familie am Montag, 2. Dezember, Dienstag, 3. Dezember, und Montag, 9. Dezember, im Familienzentrum Villa.

Geldspenden sind ganzjährig auf folgendes Konto möglich:

Spendenkonto
IBAN: DE49280501000090870031
BIC: SLZODE22
Kontoinhaber: Delmenhorster Bürgerstiftung
Stichwort: KinderWunschBaum

Auf Wunsch wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Die Aktion wird auch in diesem Jahr wieder von zahlreichen Benefizveranstaltungen begleitet. Mit einer Teilnahme können Sie dazu beitragen, den Wunsch eines Kindes zu erfüllen. 


Benefizveranstaltungen für die KinderWunschBaum-Aktion

Familien-Kino für den guten Zweck: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (14. Oktober 2019)

Im Zuge der 10. KinderWunschBaum-Aktion lädt das Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Delmenhorst in Zusammenarbeit mit dem Kino „MaxX Delmenhorst“ am Montag, 14. Oktober, zu einer Benefiz-Kinovorstellung für die ganze Familie ein.

Die Verfilmung von Michael Endes beliebtem Buch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ verspricht Abenteuer und Spaß für die ganze Familie. Das Waisenkind Jim Knopf wurde als Baby versehentlich auf der kleinen Insel Lummerland ausgesetzt und lebt dort bei Frau Waas, der einzigen Frau auf Lummerland.

Gemeinsam mit seinem besten Freund Lukas dem Lokomotivführer und dessen Lokomotive Emma begibt Jim sich eines Tages auf eine große Reise. Die drei erleben dabei unzählige Abenteuer, treffen einen Scheinriesen und kämpfen gegen den gefürchtetsten Drachen der Welt, Frau Mahlzahn. Begleiten Sie Jim, Lukas und Emma auf ihrer großen Reise um die Welt und freuen sich gemeinsam mit ihnen auf ein Wiedersehen mit den Bewohnern von Lummerland. „Eine Insel mit zwei Bergen…“


Filmbeginn ist um 15 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder und Erwachsene jeweils vier Euro, Tickets sind im „MaxX Delmenhorst“ erhältlich. Die Einnahmen gehen vollständig an die Aktion KinderWunschBaum.

Benefiz-Zumba-Masterclass mit Sylvia Menkens & Freunden - Schwitzen für den guten Zweck (26. Oktober 2019)

In Zusammenarbeit mit der Zumba-Expertin Sylvia Menkens veranstaltet das Familien- und Kinderservicebüro eine Benefiz-Zumba-Masterclass. Am Samstag, 26. Oktober, geht es ab 16 Uhr für etwa 90 Minuten in der Sporthalle am Stubbenweg (Stubbenweg 3, 27753 Delmenhorst) heiß her – und das alles für einen guten Zweck!

Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen wird die Zumba-Trainerin den Tanzbegeisterten ordentlich einheizen und den Hallenboden mit ihnen gemeinsam zum Beben bringen. Man muss kein Profi sein, um bei dieser Veranstaltung mithalten zu können: der gute Zweck und der Spaß stehen hier absolut im Vordergrund. Mitgebracht werden müssen lediglich Sportkleidung, Hallenschuhe und eine Menge guter Laune. Wasser und diverse Softgetränke können vor Ort erworben werden.

Ab 15.15 Uhr sind die Türen zur Sporthalle geöffnet und jede/r kann mitmachen. Der Eintritt für die Zumba-Stunde beläuft sich auf 2 Euro, einen Vorverkauf gibt es nicht. Wer neben der sportlichen Betätigung noch mehr Gutes tun möchte, ist herzlich zum Spenden aufgerufen. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt der Aktion KinderWunschBaum zugute.

Dr. Klaus Modick liest „Keyerslings Geheimnis" (28. Oktober 2019)

Im Zuge der 10. KinderWunschBaum-Aktion lädt das Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Delmenhorst in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Dr. Klaus Modick, der Buchhandlung Jünemann und der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH am Montag, 28. Oktober, zu einer Benefiz-Lesung in der Markthalle ein.

Der literarische Übersetzer und Schriftsteller Klaus Modick liest aus seinem 2018 erschienenen Roman „Keyserlings Geheimnis“.

Der KiWi-Verlag schreibt dazu: "Eduard von Keyserling – Außenseiter, adeliger Dandy, Dichter von europäischem Rang. Klaus Modick erzählt in seinem neuen Roman von Liebe und Verrat und von einem Schriftsteller, den die Vergangenheit einholt. Im Jahr 1901 lädt der Dramatiker Max Halbe einige seiner Schwabinger Freunde ein, die Sommerfrische am Starnberger See zu verbringen. Keyserling, arriviert beim Publikum und unter den Kollegen beliebt, sitzt dort in jenen Tagen dem Maler Lovis Corinth Modell. Das legendäre Porträt wird den von der Syphilis gezeichneten Autor in geradezu faszinierender Hässlichkeit zeigen.

Während ihrer Sitzungen erkundigt sich Corinth wiederholt nach der Vergangenheit des baltischen Grafen, nach seiner Jugend und Studentenzeit, um die sich Gerüchte ranken, bekommt jedoch nur ausweichende Antworten. Bei einem Konzertbesuch mit Frank Wedekind begegnet Keyserling einer Sängerin, die ihm trotz des unbekannten Namens merkwürdig vertraut erscheint. Handelt es sich womöglich um jene Frau, die ihn vor mehr als zwanzig Jahren in den Skandal verwickelte, der ihn zur Flucht nach Wien zwang und in Adelskreisen zur Persona non grata werden ließ? Nach seinem Bestseller »Konzert ohne Dichter« gelingt Klaus Modick erneut ein unvergesslicher Künstlerroman. Ironisch, atmosphärisch, klug und spannend."

Lassen Sie sich bei einem Gläschen Wein von Klaus Modick mitnehmen auf die Spuren um „Keyserlings Geheimnis“ und freuen Sie sich auf einen Roman voller Witz, Ironie und Verve über Liebe und Leidenschaft, Verrat und Lüge – und über die Wahrheit von Literatur und Kunst.

Karten gibt es für 8 Euro im Vorverkauf beim Delmenhorster Kreisblatt und der Buchhandlung Sabine Jünemann, sowie für 10 Euro an der Abendkasse. Die Einnahmen der Veranstaltung gehen vollständig an die Aktion KinderWunschBaum.

Duo E&E - mit Swing und Co. in den Feierabend (15. November 2019)

Für das Duo E&E haben sich zwei Delmenhorster Musiker mit dem gleichen Nachnamen und den gleichen Musikinteressen zusammengefunden. Seit mehreren Jahren treten der Bläser Gerd Evers und der Gitarrist Hans Hermann Evers gemeinsam auf. Das Duo unterstützt die Aktion KinderWunschBaum schon seit mehreren Jahren. Auch in diesem Jahr laden sie wieder ein, den Feierabend in der Turbinenhalle des Fabrikmuseums, bei angenehmer Atmosphäre mit Swing und Blues, ein wenig Jazz, Rock und Latin einzuläuten.

Klassiker unterschiedlicher Musikrichtungen haben die Musiker für die Instrumentalbesetzung arrangiert und spielen unter anderem Titel von Chris Barber, Bing Crosby, Duke Ellington, Ennio Morricone, Perez Prado, Sidney Bechet und Monty Sunshine, aber auch von Frank Sinatra, Bing Crosby, den Beatles, George Gershwin, Eric Clapton, Louis Armstrong und Dave Brubeck. Entspannen Sie zum Beispiel mit einem Gläschen Wein bei lauschiger Musik und tun Sie ganz nebenbei Gutes.
Die Einnahmen aus dem Konzert gehen vollständig an die Aktion KinderWunschBaum.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 15. November, um 19 Uhr in der Turbinenhalle des Nordwestdeutschen Museums für Industriekultur, Am Turbinenhaus 12, Delmenhorst, statt.

Karten sind zum Preis von 12 Euro an der Abendkasse erhältlich.
Im Vorverkauf können Karten sogar schon zum Preis von 10 Euro beim Delmenhorster Kreisblatt und in der Buchhandlung Jünemann erworben werden. 

Benefiz-Rudelsingen - KinderWunschBaum spezial mit dem Team Bröker (21. November 2019)

Das Rudelsingen kommt zurück nach Delmenhorst!

Nach der großen Resonanz und den gelungenen Veranstaltungen im Jahr 2016 lädt das Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Delmenhorst im Zuge der 10. KinderWunschBaum-Aktion am Donnerstag, 21. November, zum Benefiz-Rudelsingen ins Theater Kleines Haus. Das Team des Rudelsingens – Simon Bröker und Felix Fleischmann – präsentiert die besten Hits von damals bis heute und alle singen mit!

In einem etwa zweistündigen Programm, bestehend aus drei Blöcken mit jeweils acht Liedern, führt das Team durch die verschiedensten Musik-Genres und fordert dabei ausdrücklich zum Mitsingen auf. Begleitet werden die Rudelsinger von Gitarre, Perkussionsinstrumenten und Einspielungen, während das Team mit Charme und Witz durch das Programm führt. Die Verse der „alten Schätzchen“, aktuellen singbaren Radiotitel und ewigen Gassenhauer werden mittels Beamer auf eine Leinwand übertragen, sodass das Publikum aus vollem Halse mitsingen kann - und vor allem: mitsingen soll! Zwischen den Unterhaltungsblöcken gibt es Pausen, in denen die Stimme geölt werden kann.

Los geht es mit dem Einlass ab 18.30 Uhr, das Rudelsingen startet um 19.30 Uhr. Trommeln Sie Ihre Freunde und Bekannten zusammen und singen und schunkeln Sie gemeinsam nach Feierabend für einen guten Zweck. Karten für das Rudelsingen gibt es im Vorverkauf für 13 Euro im KulturBüro der Stadt Delmenhorst und für 15 Euro an der Abendkasse. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Aktion KinderWunschBaum zugute.

Herr Oberbürgermeister - zur Kasse bitte! (22. November 2019)

Im Rahmen der zehnten KinderWunschBaum-Aktion wird Oberbürgermeister Axel Jahnz zur Kasse gebeten. Am Freitag, 22. November, haben Sie in der Inkoop-Filiale in der Oldenburger Straße ab 16 Uhr die Möglichkeit, sich Ihre Einkäufe von Axel Jahnz persönlich kassieren zu lassen. Der Wert, der in dieser Zeit kassierten Waren, wird von Inkoop für die KinderWunschBaum-Aktion gespendet.

Tanz und Unterhaltung mit dem Orchester der Delmenhorster Musikfreunde (23. November 2019)

Im Zuge der 10. KinderWunschBaum-Aktion lädt das Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Delmenhorst am Samstag, den 23. November 2019 zu einem Benefiz-Konzert der Delmenhorster Musikfreunde in die Aula des Gymnasiums an der Willmsstraße ein.

Die Musiker unterstützen die KinderWunschBaum-Aktion bereits zum wiederholten Male.Die Hobbymusikerinnen und Hobbymusiker haben sich der Tanzmusik verschrieben und geben den Zuhörerinnen und Zuhörer die Freude an live gespielter Musik weiter. Das Repertoire des Orchesters umfasst Evergreens, Swing, Bigband-Arrangements und Schlager, aktuelle Hits und volkstümliche Musik. „Wir spielen Musik, die den Leuten Spaß macht!

Diese reicht immerhin von heute bis in die 1920er-Jahre zurück“, sagt der Leiter Holger Sander. Auch in diesem Jahr haben die Delmenhorster Musikfreunde eine Reihe beliebter und bekannter Ohrwürmer zu einem vielfältigen, musikalischen Programm zusammengestellt. Handgemachte Musik, die gefällt; Lieder, die ins Ohr gehen und oftmals Erinnerungen aus alten Zeiten wecken. „Auch wir Musiker sind jedes Mal begeistert, wenn wir erleben, wie die Besucher das bunte, unterhaltsame Programm genießen, mitsingen und applaudieren. Es ist für uns immer eine besondere Stimmung und ein schöner Lohn für die vielen Übungsstunden, die für das Gelingen einer solchen Veranstaltung notwendig sind.“

Um 16 Uhr erklingen die ersten Töne und es darf gemeinsam gelacht, gesungen und getanzt werden. Getränke können vor Ort erworben werden. Karten gibt es für 10 Euro im Vorverkauf beim Delmenhorster Kreisblatt und der Buchhandlung Sabine Jünemann, sowie für 12 Euro an der Abendkasse. Die Einnahmen gehen vollständig an die Aktion KinderWunschBaum.