Sprungmarken

Kinder- & Jugendhäuser

Bild: Stadt

Wir sind weiter für Euch da!

Durch die aktuellen Erlasse und Empfehlungen während der Corona-Krise bleiben alle Jugendhäuser und das Familienzentrum Villa für den Publikumsverkehr geschlossen.

Doch gerade durch die viele Zeit zuhause ist es wichtig, auch mit Personen außerhalb der Familie zu sprechen. Deshalb könnt Ihr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Delmenhorster Jugendhäuser und des Familienzentrums Villa montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr telefonisch erreichen.

Die Nummern könnt Ihr den jeweiligen Seiten der Jugendhäuser entnehmen. Ob es noch andere Wege der (digitalen) Kontaktaufnahme gibt, erfragt Ihr telefonisch bei dem jeweiligen Jugendhaus.

Freizeitpädagogische Angebote

Die Stadt Delmenhorst ist Träger von fünf Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Sämtliche Einrichtungen und deren Freizeitangebote sind für alle Kinder und Jugendlichen offen.

Die meisten Angebote sind  kostenlos. Die Einrichtungen sind von Montag bis Freitag von mittags bis abends geöffnet. Sie bieten Raum für Spiel, Sport und Geselligkeit in ungezwungener und netter Atmosphäre. Darüber hinaus gibt es feste Angebote, wie beispielsweise die tägliche Hausaufgabenhilfe, das wöchentliche Schwimmen und die vielfältigen Kreativangebote.

Das Freizeitangebot wird in den Schulferien um Tagesaktionen, Ausflüge und Ferienfreizeiten erweitert. Den jungen Besuchern bieten die Einrichtungen eine geregelte, nachmittägliche Struktur, verlässliche Ansprechpartner und Aktivitäten, welche die Kinder und Jugendlichen auf vielfältige Art und Weise in ihrer Entwicklung begleiten und fördern.

Für Kinder ab sechs Jahren wird zudem ein umfangreiches Freizeitprogramm angeboten. Wer besonderen Hobbys wie Musikmachen, Theaterspielen, Breakdancen oder Wendo für Mädchen nachgehen möchte, findet immer die richtigen Ansprechpartner in den Kinder- und Jugendhäusern.