Sprungmarken

Schulen

In der Stadt gibt es 14 Grundschulen, vier Haupt-, Real- und Oberschulen, zwei Gymnasien, zwei Förderschulen, zwei Berufsschulen sowie eine Integrierte Gesamtschule.


Schulfrei oder nicht?

Unterrichtsausfälle werden von der Stadt angeordnet. Grund kann die Witterung sein. Ein Schulausfall wird stets auf der Internetseite der Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen/Region Hannover und im Radio bekannt gegeben.


Schulanfang und Schulwegsicherheit

Der Schulweg stellt für die Erstklässlerinnen und Erstklässler eine neue Herausforderung dar. Hierzu gibt das Niedersächsische Kultusministerium in verschiedenen Sprachen wichtige Hinweise zur Sicherheit auf dem Schulweg zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Auto.

Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule

Für alle Viertklässlerinnen, Viertklässler und ihre Eltern ist die Wahl der weiterführenden Schule eine große Entscheidung. Zur Unterstützung für diese schwierige Wahl hat das Niedersächsische Kultusministerium als Orientierungshilfe Broschüren erstellt, die einen Überblick über das Schulwesen und die verschiedenen Schulformen bieten.