Sprungmarken

Stadtbücherei & Medienpädagogisches Zentrum

Stadtbücherei trägt weiterhin Gütesiegel

Die Stadtbücherei Delmenhorst darf sich auch in den kommenden drei Jahren als "Bibliothek mit Qualität und Siegel" bezeichnen. In Kürze unterzeichnen die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajic und der Leiter der niedersächsischen Büchereizentrale, Günter Bassen, die entsprechende Urkunde.

Die Stadtbücherei hat sich 2011 erstmals der Herausforderung des Qualitätssicherungs- und Zertifizierungsverfahrens "Bibliothek mit Qualität und Siegel" gestellt. Auf der Grundlage umfangreicher schriftlicher Unterlagen, mündlicher Erläuterungen, Tests und vor allem durch den Besuch von zwei Berufskolleginnen ("Auditoren") wurde anhand eines detaillierten Kriterienkatalogs die Arbeit der Stadtbücherei in vielen Bereichen durchleuchtet, bewertet und für gut befunden.

Von den über 1.000 öffentlichen Bibliotheken in Niedersachsen haben bisher 31 Bibliotheken das Gütesiegel erhalten. In der Funktionsstufe "Bibliotheken in Kommunen mit 50.000 bis 100.000 Einwohnern" besitzen neben der Stadtbücherei Delmenhorst noch die Bibliotheken in Celle und Nordhorn dieses Zertifikat.

Initiiert wurde das Qualitätssicherungs- und Zertifizierungsverfahren "Bibliothek mit Qualität und Siegel" von der niedersächsischen Landesregierung und der Büchereizentrale Niedersachsen. Damit werden die Bibliotheken in ihren Bemühungen unterstützt, systematisch die Qualität ihrer Arbeit zu verbessern.