Sprungmarken

Pressemitteilung – 2. Juli 2024

Ju-Jutsu lernen beim Manga-Treff der Stadtbücherei

Beim Manga-Treff am Donnerstag, 11. Juli, bietet die Stadtbücherei in Kooperation mit dem Delmenhorster Turnverein einen Ju-Jutsu-Workshop für junge Menschen ab elf Jahren an. Los geht es um 10 Uhr. Treffpunkt ist bei der Stadtbücherei im City-Center (Lange Straße 1a), ehe es gemeinsam zur Sporthalle am Stadtbad geht. Sportliche Kleidung und Getränke sind mitzubringen.

Die Interessierten erlernen Techniken zur körperlichen Abwehr, aber auch Mittel und Wege zur verbalen Selbstbehauptung. Ju-Jutsu ist eine aus Japan stammende Technik der Selbstverteidigung ohne Waffen.

Die großen Manga-Serien, wie zum Beispiel „Naruto“ oder „Dragon Ball“, haben etwas gemeinsam: Es wird gekämpft. Doch nicht immer ist Angriff die beste Verteidigung – das wissen nicht nur die Helden der japanischen Comic-Reihen.

Die Teilnahme am Selbstverteidigungs-Workshop ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter Telefon (04221) 99-2472 oder per E-Mail an stadtbuechereidelmenhorstde gebeten. Auch für Fragen steht das Team der Stadtbücherei per Telefon und E-Mail zur Verfügung.

  • Termin:
    Donnerstag | 11. Juli 2024 | 10 Uhr
    Stadtbücherei | Lange Straße 1a (City-Center)

Nr. 225|24 – tif

Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.