Sprungmarken

Pressemitteilung – 27. Juni 2024

Stadt bekommt neues Sirenennetz

Die Stadt Delmenhorst installiert ein neues Sirenenwarnsystem. Der Einbau der modernen Sirenen beginnt in der kommenden Woche. Durch das künftige Warnsystem erreicht die Stadt eine nahezu 100-prozentige Abdeckung.

Neben den digitalen Möglichkeiten (Warn-Apps, Cell Broadcast, städtische Homepage, soziale Medien) und den klassischen Medien (Tageszeitungen, Radio, Fernsehen) kann die Stadt die Bevölkerung mit dem modernen System in bestimmten Situationen auch mit Sirenen rechtzeitig warnen. Das flächendeckende Warnsystem verfügt über die neueste Technologie: Es kann nicht nur Signaltöne abgeben, sondern es können auch individuelle Sprachdurchsagen getätigt werden.

Eine Fachfirma, die die Sirenen anbringt, hat im Vorfeld einen Beschallungsplan für die Stadt Delmenhorst aufgestellt. Daraus geht hervor, an welchen Stellen Sirenen stehen müssen.


Nr. 222|24 – fel

Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.