Sprungmarken

Pressemitteilung

„Tag der offenen Tür“: Viel los in der Musikschule

Über das umfangreiche Angebot informiert die Musikschule der Stadt Delmenhorst (MSD) beim „Tag der offenen Tür“ am Sonnabend, 15. Februar, in der Zeit von 12 bis 15.30 Uhr. Eine gute Gelegenheit für Kinder und Jugendliche, aber auch für erwachsene Neueinsteiger, die sich für ein neues Instrument anmelden wollen, eigene Talente und Wünsche auszuprobieren.

Zum Auftakt um 12 Uhr wird mit Kindern aus dem Projekt „Musikland Niedersachsen“ gemeinsam gesungen. Um 14 Uhr präsentieren Schüler-innen und Schüler aus dem ersten Unterrichtsjahr bei einem kleinen Konzert unter dem Titel „Die Jüngsten am Start“ ihr Können. Eine Instrumenten-Rallye schafft für viele einen Anreiz, möglichst viele Instrumente auszuprobieren. In einem weiteren Raum können Besucher einfache Instrumente unter fachkundiger Anleitung selbst basteln.

Fachlehrer nahezu aller unterrichteten Fächer stehen für Gespräche bereit. Mit kleinen Vorspielen und Unterrichtsdemonstrationen wird gezeigt, was an der MSD alles gelernt werden kann. Besonders attraktiv beim Gang durch die Musikschule ist natürlich die Gelegenheit, einzelne Instrumente selbst auszuprobieren und die eigenen Möglichkeiten zu testen. Das Angebot wendet sich ausdrücklich auch an Erwachsene.

Eine erweiterte Form des Ausprobierens bieten die sogenannten Schnupperkurse der MSD, die für März/April angeboten und individuell vereinbart werden können.

  • Termin:
    Sonnabend | 15. Februar 2020 | 12 bis 15.30 Uhr
    Musikschule der Stadt Delmenhorst | Schulstraße 19

Nr. 61|20 - Musikschule der Stadt Delmenhorst