Sprungmarken

Pressemitteilung - 16. Oktober 2020

Umzug des Fachdienstes Jugendarbeit verzögert sich

Aus technischen Gründen verzögert sich der eigentlich für nächste Woche geplante Umzug des Fachdienstes Jugendarbeit auf die Nordwolle. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind daher vorerst weiterhin im Siemershaus zu erreichen.

Die ursprünglich angekündigte Schließung am Montag und Dienstag, 19. und 20. Oktober, entfällt dadurch. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten: montags bis freitags in der Zeit von 8.30 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 14 bis 16 Uhr.


Nr. 389|20 - uw