Sprungmarken

Pressemitteilung - 16. September 2020

Weitere Kontrollen der Maskenpflicht folgen

Bei der heutigen Kontrollaktion der Stadt und der Polizei Delmenhorst wurden zahlreiche Verstöße auf dem Wochenmarkt festgestellt – und dies vor dem Hintergrund, dass die Notwendigkeit des Tragens eines Mund-Nasen-Schutzes bekannt ist und die Kontrolle angekündigt war.

Auf dem Wochenmarkt wurden innerhalb der einstündigen Kontrolle in der Zeit von 11.15 bis 12.15 Uhr durch den städtischen Ordnungsdienst und die Polizei neun Personen angetroffen, die unerlaubterweise keine Mund-Nasen-Bedeckung trugen. Zudem war ein Teil der Betroffenen äußerst uneinsichtig. Es wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, sodass die Betroffenen ein entsprechender Bußgeldbescheid im dreistelligen Bereich erwartet. In dem ebenfalls kontrollierten Verbrauchermarkt an der Stedinger Straße wurden dagegen keine Verstöße festgestellt.

Das Ergebnis der Aktion macht leider deutlich, wie wichtig diese Kontrollen sind. Es werden wie vorgesehen weitere unangekündigte Überprüfungen folgen, so das gemeinsame Fazit von Stadtverwaltung und Polizei.


Nr. 328|20 - Stadt Delmenhorst und Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch