Sprungmarken

Pressemitteilung - 27. Juli 2020

„Zappeln“: Digitale Workshop-Reihe für Kinder

Die Städtische Galerie Delmenhorst bietet während der Sommermonate mehrere Online-Workshops an. Frei nach dem Dichter-Kurator Arne Rautenberg („alles ist gekürzt um längen besser“) gibt es für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren etwas zu erleben. Eine Anmeldung für „Zappeln“, die digitalen Workshops, ist per E-Mail an infostaedtische-galerie-delmenhorstde oder unter Telefon (04221) 14132 möglich. Die Teilnahme ist dank einer Förderung der VGH-Stiftung kostenfrei.

Wie erstelle ich eigene Zappelbilder (GIFs) mittels Cut-out-Technik und Pixilation? Wie lerne ich zu jonglieren? Wie mache ich einen eigenen Trickfilm? Und geht das alles online? Na klar geht das – mit den Gratis-Workshops der Städtischen Galerie Delmenhorst.

Jonglieren und GIF bietet die Städtische Galerie Delmenhorst als vierwöchige Workshops für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren an: Der Jonglier-Workshop startet am 30. Juli und findet bis zum 20. August immer donnerstags, jeweils von 16.30 bis 18 Uhr, statt. Der GIF-Workshop beginnt am 4. August. Bis zum 25. August wird er jeweils dienstags in der Zeit von 16.30 bis 18 Uhr angeboten.

Außerdem starten ebenfalls Anfang August zwei Trickfilm-Workshops für Kinder von acht bis 14 Jahren. Die achtwöchigen Workshops lauten: Trickfilm-Workshop I (immer mittwochs, 5. August bis 23. September, jeweils 16.30 bis 18 Uhr), Trickfilm-Workshop II (jeweils freitags vom 7. August bis 25. September in der Zeit von 16.30 bis 18 Uhr).

Alle Workshops werden von dem freien Künstler Luan Lamberty geleitet, der zurzeit in Luxemburg lebt. Zuvor absolvierte Lamberty bei Professorin Heike Kati Barath sein Meisterschülerjahr an der Hochschule für Künste (HfK) Bremen und arbeitete frei in der Kunstvermittlung der Städtischen Galerie Delmenhorst.

Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen benötigen einen Computer, Laptop oder Tablet mit Internetanschluss, um an diesem Workshop teilzunehmen. Außerdem sollte das Gerät über eine Kamera und ein Mikrofon verfügen. Bei Bedarf leiht die Städtische Galerie Delmenhorst auch Geräte für den genannten Zeitraum aus, damit eine Teilnahme möglich ist.

Die Workshops finden im kleinen Kreis statt. Es sind nur wenige Plätze frei. Nach der Anmeldung werden die Interessierten gebeten, auf die schriftliche Bestätigung und Übersendung des Teilnahmelinks zu warten.


Nr. 268|20 - Städtische Galerie Delmenhorst