Sprungmarken

Pressemitteilung - 14. Juli 2020

Selbsthilfegruppen treffen sich wieder im Schaar-Haus

Die Türen des Schaar-Hauses an der Bremer Straße 14 sind wieder für Selbsthilfegruppen geöffnet. Unter Einhaltung bestimmter Hygienevorschriften dürfen die Mitglieder der Gruppen wieder persönlich zusammenkommen.

Die Selbsthilfelandschaft in Delmenhorst ist sehr vielfältig. Im Schaar-Haus treffen sich wöchentlich zahlreiche Gruppen aus den Themenbereichen chronische Erkrankungen, Suchterkrankungen, körperliche und geistige Beeinträchtigungen, Migration und psychische Erkrankungen. Im Vordergrund der Selbsthilfearbeit stehen das Miteinander und die gegenseitige Unterstützung.

Weitere Informationen zum Thema Selbsthilfe erhalten Interessierte auf der Internetseite der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter www.selbsthilfe-delmenhorst.de, per E-Mail an selbsthilfe-kontaktstelledelmenhorstde oder telefonisch unter (04221) 99-2625.


Nr. 262|20 - tif