Sprungmarken

Pressemitteilung - 10. Juli 2020

Auto-Bilderbuchkino für die Jüngsten

Das Bilderbuchkino der Stadtbücherei mal ganz anders – es geht nach draußen! Denn was die Großen können, können die Kleinen erst recht.

In Kooperation mit dem Nordwestdeutschen Museum für IndustrieKultur lädt die Stadtbücherei zum Autokino der ganz besonderen Art auf die Nordwolle ein: Kleine Besucher können sich mit Rutscheauto oder Dreirad hinter dem Museum einfinden, wo es an drei Terminen tolle Bilderbuchgeschichten zu bestaunen gibt.

Auf eigens eingerichteten Parkplätzen können es sich die Kinder auf ihren Fahrzeugen gemütlich machen. Für ausreichend Schatten ist gesorgt. Den erwachsenen Begleitern werden Sitzplätze zur Verfügung gestellt. Los geht es immer um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Gemäß den aktuellen Vorschriften sind beim Auto-Bilderbuchkino einige Regeln zu beachten: Vorab ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer (04221) 99-2472 erforderlich. Zu Beginn der Veranstaltung werden die personenbezogenen Daten erfasst, sie werden drei Wochen lang aufbewahrt. Jedes Kind kann einen Erwachsenen mitbringen, mehr Begleitpersonen sind nicht möglich. Während der Veranstaltung werden die Kinder gebeten, auf ihrem jeweiligen Fahrzeug sitzen zu bleiben.

Bei der Premiere am Mittwoch, 22. Juli, geht es um den kleinen Billy. Zum Geburtstag wünscht er sich ein Verkleidefest. Dafür muss er viele Vorbereitungen treffen. Und auf einmal ist der kleine Helmut spurlos verschwunden! Ihn wird doch nicht Jack, der Geier, geholt haben?

Am Mittwoch, 5. August, möchte der kleine Siebenschläfer unbedingt draußen übernachten. Angst hat er kein bisschen. Aber dann, so ganz allein im Dunkeln, wird ihm doch ein wenig mulmig. Zum Glück schauen seine Freunde vorbei und geben ihm Tipps, wie man die Angst ganz schnell vertreibt.

Am Mittwoch, 19. August, ist Dr. Brumm wieder unterwegs. Diesmal fährt er Zug – und zwar selbst. Doch dann drückt er einen falschen Knopf und WROMM! Der Zug fährt immer schneller und schneller, direkt auf eine alte Brücke zu! Wie können Dr. Brumm und seine Freunde den Zug noch stoppen?

  • Termine:
    Mittwoch | 22. Juli 2020 | 16.30 Uhr
    Mittwoch | 5. August 2020 | 16.30 Uhr
    Mittwoch | 19. August 2020 | 16.30 Uhr
    Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur
    Am Turbinenhaus 10-12 | hinter dem Museum

Nr. 259|20 - msr