Sprungmarken

Pressemitteilung - 10. Februar 2020

„Mittelalter-Werkstatt“: Kinder malen Wappen

Fantasievolle Wappen gestalten Kinder an diesem Sonntag, 16. Februar, im Nordwestdeutschen Museum für IndustrieKultur auf dem Nordwolle-Gelände. Im Workshop „Mittelalter-Werkstatt“ der Reihe „WolleKidZ“ lernen die jungen Gäste zugleich etwas über historische Embleme. Los geht’s um 14 Uhr. Die Teilnahme kostet vier Euro. Eine Anmeldung unter Telefon (04221) 2985820 ist erforderlich.

Die Kinder erhalten Informationen zum blauen Turm im Delmenhorster Stadtwappen und zu den Pferden im Niedersächsischen Landeswappen sowie über Sinn und Zweck von Familienzeichen im Mittelalter. Außerdem werden die jungen Teilnehmer selbst kreativ, stellen ihr eigenes Familienwappen zusammen und malen dies auf Holzschilde. Die fertigen Wappen dürfen die Kinder nach der Veranstaltung mit nach Hause nehmen.

Termin:
Sonntag | 16. Februar 2020 | 14 Uhr
Nordwolle Delmenhorst –
Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur
Stadtmuseum | Am Turbinenhaus 10

Nr. 64|20 - Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur