Sprungmarken

Pressemitteilung - 5. Februar 2020

Oberschule Süd jetzt an einem Standort vereint

Die Oberschule Süd unterrichtet seit Jahresbeginn alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam am Brendelweg. Rechtzeitig nach den Weihnachtsferien konnten die Jugendlichen die Räumlichkeiten des bisherigen Außenstandorts an der Königsberger Straße verlassen und in die neuen Mobilbauten am Brendelweg ziehen.

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler in ihren neuen Klassenräumen bereits eingelebt haben, zeigen sich verschiedene Verbesserungen: Die Zusammenlegung der Schulstandorte führt zu deutlichen organisatorischen Vorteilen, verkürzten Fahrtwegen und vor allem zu einem größeren Gemeinschaftsgefühl der Schüler- und Lehrerschaft.


Nr. 56|20 - tif