Sprungmarken

Pressemitteilung - 9. Januar 2020

Gleisarbeiten der Deutschen Bahn am Bahnhof

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert nach eigener Auskunft in der Zeit von Montag, 13. Januar, bis Montag, 10. Februar, die Gleise und Weichen am Delmenhorster Bahnhof. Gearbeitet wird aufgrund der Dringlichkeit sowie zur Aufrechterhaltung des Streckenbetriebes auch nachts und am Wochenende. Lärmbelästigungen seien zu erwarten, teilt die DB mit.

Im Zusammenhang mit den Gleis- und Weichenerneuerungen hat die bauausführende Firma ein Gelände am Ende des Winterwegs als Baustellenlade- und Umschlagsplatz angemietet. Die Abfuhr der Altstoffe ist nach Aussage der Deutschen Bahn werktags in der Zeit von 7 bis 17 Uhr geplant. Voraussichtlich bis zum 13. März soll der Transportverkehr abgeschlossen sein.

Für weitere Informationen und Rückfragen steht der Leitende Bauüberwacher der DB Netz, Michael Kirch, unter Telefon (0421) 221-2844 zur Verfügung.


Nr. 13|20 - tif