Sprungmarken

Pressemitteilung - 2. Januar 2020

Weihnachtsbäume werden abgeholt

Same procedure as every year: Nach Weihnachten kommt regelmäßig nicht nur „Dinner for One“, sondern auch die Notwendigkeit, die ausgedienten Weihnachtsbäume loszuwerden. Deshalb bietet die Stadt auch in diesem Jahr wieder eine kostenlose Straßensammlung an. Sie beginnt am nächsten Donnerstag, 9. Januar.

Die Termine für die einzelnen Abfuhrbezirke (AB): AB 4 am 9. Januar, AB 5 sowie 5P am 10. Januar, AB 6 am 13. Januar, AB 7 am 14. Januar, AB 8 am 15. Januar, AB 9 am 16. Januar, AB 10 am 17. Januar, AB 1 am 20. Januar, AB 2 am 21. Januar und zuletzt AB 3 am 22. Januar.

Die Termine für die jeweiligen Abfuhrbezirke sind auch dem Abfallkalender 2020 zu entnehmen, der bis Jahresende an alle Haushalte verteilt wurde. Wer noch keinen neuen Kalender erhalten hat, kann ein kostenfreies Exemplar unter Telefon (04221) 99-2186 anfordern.

Auf der Internetseite der Stadt finden sich außerdem für alle Abfuhrbezirke kompakte Jahresübersichten: www.delmenhorst.de/abfallkalender. Die Termine stehen darüber hinaus als „iCalendar“ zum direkten Übertragen in den persönlichen Smartphone-Kalender zur Verfügung.

Die Weihnachtsbäume müssen am Abfuhrtag bis 7 Uhr bis auf zwei Meter gekürzt an der Straße liegen. Da das Tannengrün kompostiert wird, sollten die Bäume abgeschmückt sein, also ohne Kerzen, Lametta oder andere Deko-Reste.

Wer den Abfuhrtermin verpasst, kann seinen Weihnachtsbaum auch an einer der Abfall-Annahmestellen abgeben. Eine nachträgliche Entsorgung dort ist allerdings kostenpflichtig.


Nr. 4|2020 - msr