Sprungmarken

Pressemitteilung - 12. November 2019

Große Tanne für den Rathausplatz

Gärtner des Baubetriebs der Stadt Delmenhorst stellen am Dienstag, 19. November, einen großen Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz auf. Zwei weitere stattliche Tannen werden auf dem Bahnhofsvorplatz und auf dem Schweinemarkt an der Cramerstraße platziert. Bei den Bäumen handelt es sich um Spenden von Bürgern.

Die Nordmanntannen sind mit bis zu elf Metern den Privatleuten inzwischen zu groß für die eigenen Grundstücke geworden. Jetzt sollen sie Innenstadtbesucher und Nutzer des Bahnhofs erfreuen.

Den Weihnachtsaum für den Rathausplatz hat Gabriele Baumgart aus der Schreberstraße gespendet. Die Tanne für den Bahnhofsvorplatz stammt von Familie Schneider aus Altenesch, und den Baum für den Schweinemarkt hat Familie Reents, An der Riede, beigesteuert. Für die Bescherung im Rahmen der Aktion KinderWunschBaum kommt der Tannenbaum von Familie Schweigert vom Droste-Hülshoff-Ring.

Ebenfalls gespendet wird das Tannengrün für große Adventskränze in den Eingangsbereichen von Rathaus, Stadthaus und Bürgerbüro. Dieses stammt von Familie Hillmann, wohnhaft an der Brechtraße.

Die Stadtverwaltung bedankt sich bei sämtlichen Spendern sowie allen Bürgern, die ihre Bäume zur weihnachtlichen Dekoration angeboten haben, und wünscht allen eine schöne Vorweihnachtszeit.


Nr. 497|19 - msr