Sprungmarken

Pressemitteilung - 30. Oktober 2019

Benefiz-Rudelsingen für KinderWunschBaum-Aktion

Anlässlich der zehnten Auflage der KinderWunschBaum-Aktion bringt das Familien- und Kinderservicebüro in Kooperation mit dem KulturBüro das Rudelsingen am Donnerstag, 21. November, zurück in die Stadt. Ab 19.30 Uhr präsentiert das Duo Simon Bröker und Felix Fleischmann im Theater „Kleines Haus“ die besten Hits von damals bis heute – und alle Gäste singen mit.

Während des etwa zweistündigen Programms, bestehend aus drei Teilen mit jeweils acht Liedern, führen die Rudelsinger durch verschiedene Musik-Genres und fordern dabei ausdrücklich zum Mitsingen auf. Begleitet wird das Duo von Gitarre, Perkussionsinstrumenten und Einspielungen, während Bröker und Fleischmann mit Charme und Witz durch das Programm führen.

Die Verse der „alten Schätzchen“, aktuellen singbaren Radiotiteln und ewigen Gassenhauer werden mittels Beamer auf eine Leinwand übertragen, sodass das Publikum aus vollem Halse mitsingen kann – und vor allem: mitsingen soll! Zwischen den Unterhaltungsblöcken gibt es Pausen, in denen die Stimme geölt werden kann.

Der Erlös der Veranstaltung kommt der Aktion KinderWunschBaum zugute. Karten gibt es im städtischen KulturBüro im Erdgeschoss des Rathauses für 13 Euro. An der Abendkasse ist ein Ticket für 15 Euro zu bekommen.

  • Termin:
    Donnerstag | 21. November 2019 | 19.30 Uhr
    Theater „Kleines Haus“ | Max-Planck-Straße 4

Nr. 470|19 - KulturBüro der Stadt Delmenhorst