Sprungmarken

Pressemitteilung - 12. Juni 2019

„Stromspar-Check“ um drei Jahre verlängert

Seit 2014 bietet das Regionale Umweltzentrum (RUZ) Hollen im Landkreis Oldenburg und in der Stadt Delmenhorst „Stromspar-Checks“ für Bezieher von Sozialleistungen an. Nun ist das Projekt, das bundesweit bereits seit elf Jahren existiert, um drei weitere Jahre verlängert worden.

Als „Stromspar-Checker“ besuchen ehemalige, eigens für die Tätigkeit qualifizierte Langzeitarbeitslose die Haushalte. Neben der Energieberatung für Menschen mit geringem Einkommen soll im neuen Förderzeitraum mit „Stromspar-Check aktiv“ ein Schwerpunkt gesetzt werden. Dieser soll helfen, Stromsperren zu vermeiden.


Nr. 231|19 - tif