Sprungmarken

Pressemitteilung - 5. März 2019

„Die Falkenburger Dorfmusikanten“ auf großer Bühne

„Die Falkenburger Dorfmusikanten“ – aus einem inklusiven Theaterprojekt wird ein Theaterstück. Im Mai kommt es auf die Bühne des Theaters „Kleines Haus“. Dafür laufen bereits seit April 2018 die Vorbereitungen in der Tanzschule Wessels in Falkenburg. Es wird eifrig geprobt, gemalt und fleißig getüftelt. Jetzt beginnt die „heiße Phase“, und das Lampenfieber bis zur Aufführung steigt von Tag zu Tag.

Dank der Unterstützung des KulturBüros der Stadt Delmenhorst kann das inklusive Theaterprojekt auf der großen Bühne des Kleinen Hauses aufgeführt werden und erhält damit einen besonderen Rahmen. Ins Leben gerufen wurde es von der Tanz- und Kunstpädagogin sowie Kunsttherapeutin Ute Wessels und der gemeinnützigen Gesellschaft Norle.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von acht Euro im städtischen KulturBüro im Erdgeschoss des Rathauses erhältlich. Erreichbar ist das KulturBüro auch unter Telefon (04221) 99-2464.

  • Termine:   
    Freitag | 10. Mai 2019 | 19 Uhr
    Theater „Kleines Haus“, Max-Planck-Straße 4

    Sonnabend | 11. Mai 2019 | 19 Uhr
    Theater „Kleines Haus“, Max-Planck-Straße 4

Nr. 86|19 - KulturBüro der Stadt Delmenhorst