Sprungmarken

Pressemitteilung - 9. Januar 2019

Malgruppe Haus BerGer stellt im Theater-Foyer aus

Insbesondere figurative Bilder in Acryl, Öl, Eitempera sowie Pastell zeigt die Malgruppe Haus BerGer in der Zeit vom 15. Januar bis zum 10. Februar im Foyer des Theaters „Kleines Haus“ an der Max-Planck-Straße 4. Die in der Ausstellung „Unterwegs…“ präsentierten Ergebnisse sind teilweise nahezu fotografisch exakt. Die käuflich zu erwerbenden Bilder zeigen aber auch Ansätze von Träumerei, als wären sie aus einer gewissen Distanz wahrgenommen.

Das Unterwegssein bringt stets neue Erfahrungen mit sich – auch in der Malerei. Beim Erproben neuer Techniken und deren thematischer Umsetzung geht es der Malgruppe Haus BerGer um die Herausforderung und die Vollkommenheit im künstlerischen Schaffensprozess und um den kreativen Austausch.

Die in den Bildern eröffneten Interpretationsspielräume sollen bei den Betrachtern die Fantasie anregen, hoffen die ausstellenden Malerinnen Helga Albrecht, Rita Alrutz, Christiane Heinemann, Gudrun Jendrny und Elke Volk.


Nr. 12|19 - KulturBüro der Stadt Delmenhorst