Sprungmarken

Pressemitteilung - 7. November 2018

Vorlesetag in Stadtbücherei mit „Edmonds Reise“

Am Freitag, 16. November, wird in ganz Deutschland wieder vorgelesen. Am bundesweiten Vorlesetag ist „Edmonds Reise“ um 15.30 Uhr zu Gast in der Stadtbücherei im City-Center an der Langen Straße 1a. Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an Eltern, Großeltern und Kinder ab sechs Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Insgesamt ist die Stadt Delmenhorst in diesem Jahr mit über 200 Aktionen rund ums Lesen und Vorlesen am Vorlesetag beteiligt und bewirbt sich unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Axel Jahnz um den Titel „Vorlesestadt des Jahres“.

In „Edmonds Reise“ erzählt der Zauberer Johannes Arnold die Geschichte von Edmond, der in der Schule, wie auch zu Hause, zahlreiche Probleme zu bewältigen hat. Da trifft es sich gut, dass er von seiner Großmutter sieben magische Spielkarten geschenkt bekommt. Jede der Spielkarten führt ihm ein ganz besonderes Zauberkunststück vor, das ihn mitnimmt auf eine abenteuerliche Reise. Wohin die Reise wohl noch gehen mag?

Der Rotary-Club Delmenhorst, der Delmenhorster Club der Soroptimist International Deutschland und die StadtWerkegruppe Delmenhorst unterstützen die Veranstaltung.

Jedes Jahr rufen „Die Zeit“, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung am dritten Freitag im November dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen.

  • Termin:     
    Freitag | 16. November 2018 | 15.30 Uhr
    Stadtbücherei | Lange Straße 1a (City-Center)

Nr. 523|18 - tif