Sprungmarken

Pressemitteilung - 28. September 2018

Fotos aus den 60ern und 70ern in der Stadtbücherei

„Delmenhorst – Impressionen einer Stadt der 60er und 70er Jahre, Stadt und Natur im Wandel“ ist eine Ausstellung vom 2. Oktober bis 17. November in der Stadtbücherei überschrieben. Präsentiert werden mehr als 60 Farbaufnahmen des Delmenhorster Hobbyfotografen Edwin Farr.

Auf den Bildern ist zum Beispiel die einst noch von Autos befahrene Lange Straße zu sehen. Die Motive wecken Erinnerungen bei Zeitzeugen und zeigen jüngeren Besuchern der Stadtbücherei die Stadt von einer Seite, die heute häufig kaum noch zu erahnen ist.

Wie die Aufnahmen mit der Pentax LX-Kamera auf Kleinbildfilm entstanden sind, wird im Rahmen der Ausstellungseröffnung berichtet. Außerdem gibt es bei der Gelegenheit ein Überblick, welche weiteren Aktionen Stadtbücherei und Medienpädagogisches Zentrum planen, um die Delmenhorster Stadtgeschichte erlebbar zu machen.


Nr. 461|18 - msr