Sprungmarken

Pressemitteilung - 10. September 2018

Umfrage des ADFC zur Fahrradfreundlichkeit

Alle zwei Jahre führt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bundesweit mit Förderung des Bundesverkehrsministeriums eine Befragung der Bevölkerung nach dem Motto „Macht Radfahren in Deiner Stadt Spaß oder ist es Stress?“ durch. Der aktuelle Fahrradklimatest ist gerade diesen Monat gestartet und läuft bis zum 30. November.

Im Jahr 2016 lag Delmenhorst in der – allerdings nicht repräsentativen – Umfrage mit Platz 52 im Mittelfeld des bundesweiten Rankings an dem sich 98 Städte von 50.000 bis 100.000 Einwohnenden beteiligten.

Im Land Niedersachsen umfasst diese Gruppe 13 Städte, von denen Delmenhorst den achten Platz belegte. Die vergebene Note belief sich auf 3,8. Teilgenommen hatten in Delmenhorst seinerzeit 90 Personen. Die Teilnahme ist freiwillig und ausschließlich online möglich.

Hendrik Abramowski, Leiter des städtischen Fachdienstes Verkehr, appelliert an die Delmenhorster Bevölkerung, erneut rege an der aktuellen Befragung teilzunehmen. „Für uns als Verkehrsplaner ist es elementar wichtig, wie die Bedingungen von den täglich radelnden - wie auch von den freizeitradelnden Menschen selbst eingeschätzt werden und wo Probleme, aber vor allem auch Chancen zur Verbesserung bestehen“, so Abramowski.

„Punktuelle Verbesserungen werden im Stadtgebiet durchgeführt, sei es an den Führungen des Radverkehrs, im Verkehrsraum oder an den Lichtsignalanlagen. Die Vorbereitungen für die Einrichtung des innerstädtischen Routennetzes als erstmals als konzeptionell hinterlegte Strategie sind angelaufen und werden dieses Jahr noch fortgesetzt.“

Die Umfrage und weitere Informationen, auch zu den früheren Ergebnissen, sind im Internet abrufbar.


Nr. 433|18 - msr