Sprungmarken

Pressemitteilung - 15. August 2018

Neues Angebot für getrennt lebende Eltern

Für in Trennung lebende Eltern in Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg bietet die Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erstmals den Kurs „Unser Kind im Fokus“ an. Das neue Angebot schließt die Lücke zwischen dem bereits seit Jahren bestehenden Gruppenangebot für Kinder bei Trennung und Scheidung sowie der individuellen Beratung an der Bismarckstraße 26. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos.

„Trennung und Scheidung stellen für alle in der Familie eine große Herausforderung und Belastung dar“, sagt Andreas Höhn, Leiter der Psychologischen Beratungsstelle. „Vor diesem Hintergrund bekommen Mütter und Väter wertvolle Hinweise und Tipps, um die Bedürfnisse gemeinsamer Kinder nicht aus dem Blick zu verlieren.“ Darüber hinaus werden Informationen zu typischen kindlichen Verhaltensweisen gegeben.

Aber auch auf die Bedürfnisse und Reaktionen der Eltern geht der Kurs ein. Wie kann trotz der Trennung eine gemeinsame Elternschaft gelingen?

Wie können Konflikte mit dem anderen Elternteil bewältigt und konstruktiv ausgetragen werden? Diese und andere Fragen werden im Austausch mit der Gruppe unter professioneller Anleitung beantwortet und neue Verhaltensmuster eingeübt.


Nr. 387|18 - tif