Sprungmarken

Pressemitteilung - 30. Juli 2018

FatihMorgana – Analog aber sexy

Am Freitag, 17. August, widmet sich Fatih Çevikkollu in seinem sechsten Soloprogramm dem Schein und dem Sein, den Nachrichten und den Fake-News. Ab 20 Uhr zeigt er „FatihMorgana“ in der Delmenhorster Markthalle am Rathausplatz 2.

Die Echokammer der Realität lässt nur durch, was man hören will. Doch wer sich permanent in seiner Wohlfühl-Filterblase bewegt, besorgt es sich ständig selbst – möglicherweise befriedigend, aber ist es auch befruchtend? Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten.

Rückt die ganze Welt nach rechts? Werden wir islamisiert? Was macht die Digitalisierung mit uns? Wenn die Welt verrücktspielt und in Angst und Hysterie verfällt, braucht es jemanden, der sie wieder gerade rückt. Fatih Çevikkollu ruft in die Kammern hinein und sticht die Nadel in die Blasen, denn nichts ist wie es scheint.

Tickets gibt es ab sofort beim Kulturbüro im Erdgeschoss des Rathauses für 15, ermäßigt für 13 Euro. Weitere Informationen unter Telefon (04221) 99-2464 oder per E-Mail an kulturbuerodelmenhorstde.

  • Termin:     
    Freitag | 17. August 2018 | 20 Uhr
    Markthalle | Rathausplatz 2

Nr. 358|18 - Kulturbüro der Stadt Delmenhorst