Sprungmarken

Pressemitteilung - 19. Juni 2017

Außenrundgang über Nordwolle-Gelände

Zur öffentlichen Außenführung über das Nordwolle-Gelände lädt das Nordwestdeutsche Museum für IndustrieKultur am Sonnabend, 24. Juni, um 15 Uhr ein. Die Teilnahme kostet vier Euro, ermäßigt drei Euro. Kinder unter sieben Jahren können kostenlos dabei sein.

Museumsführerin Regina Ungethüm-Meissner führt Interessierte über das Gelände des ehemals europaweit bedeutenden Industriedenkmals. Beim rund 90-minütigen Rundgang erfahren die Teilnehmer interessante Details über die Arbeits- und Lebensverhältnisse, die in der „Stadt“ der Bremer Kaufmanns- und Unternehmerfamilie Lahusen herrschten. Vor den historischen Gebäuden wird die Geschichte wieder lebendig. Treffpunkt ist am Haupttor beim Café im Kunsthandwerk.

  • Termin:
    Sonnabend, 24. Juni 2017, 15 Uhr,
    Nordwolle Delmenhorst – Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur,
    Treffpunkt: Café im Kunsthandwerk, Fabrikhof 1

Nr. 306/17 - Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur