Sprungmarken

Coronavirus: Schulen und Kindertagesstätten

Präsenzunterricht in Schulen

Für die Delmenhorster Schülerinnen und Schüler findet der Unterricht nach Szenario A statt. Für die allgemein- und berufsbildenden Schulen bedeutet das, dass alle Schülerinnen und Schüler durchgehend gemeinsam Präsenzunterricht haben.

Sicherheits- und Infektionsschutzmaßnahmen sind dabei laut Niedersachsens Kultusministerium weiter streng zu beachten. So gibt es weiterhin eine intensive Corona-Testpflicht. Zudem ist eine Mund-Nasen-Bedeckung in fast allen Schulformen im Gebäude und im Unterricht zu tragen. Die Maßnahmen des niedersächsischen Kultusministeriums gibt es hier im Überblick.

Kitas im Regelbetrieb

Kindertageseinrichtungen laufen in der Stadt Delmenhorst seit Mitte Juni wieder im Regelbetrieb (Szenario A des Rahmen-Hygieneplans Corona Kindertagesbetreuung).

Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.