Sprungmarken

Coronavirus: Schulen und Kindertagesstätten

Unterricht findet in Präsenz statt

In Niedersachsen – und damit auch in der Stadt Delmenhorst – befinden sich die Schülerinnen und Schüler grundsätzlich im Präsenzunterricht.

Die Corona-Testpflicht in Kindertageseinrichtungen und an Schulen ist aufgehoben – es muss also in den Schulen und Kitas nicht mehr getestet werden. Schülerinnen und Schüler sowie Kita-Kinder können sich im Mai aber freiwillig bis zu dreimal pro Woche testen. Die entsprechenden Testkits stellt weiterhin das Land Niedersachsen zur Verfügung. Geplant ist, dass bis Ende Juli ein freiwilliges Testangebot vorgehalten wird.

Einige Sicherheits- und Infektionsschutzmaßnahmen sind laut Niedersachsens Kultusministerium weiterhin zu beachten. Zudem hat das Kultusministerium einen Fahrplan bis Mai vorgelegt:


Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.