Sprungmarken

Coronavirus: Informationen für Besucher der Stadtverwaltung

Regelungen für Besucher gelockert

Die Stadtverwaltung Delmenhorst hat die Corona-Besuchsregelungen gelockert. So ist beispielsweise das Rathaus wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Grundsätzlich gilt: Nicht bei der Stadt Delmenhorst beschäftigte Personen müssen nach dem Betreten der städtischen Gebäude immer eine FFP2- oder eine andere medizinische Maske tragen. Der Mindestabstand von anderthalb Metern zu anderen Personen ist stets einzuhalten. Sofern dies für Beschäftigte nicht möglich ist, müssen sie ebenfalls eine FFP2- oder andere medizinische Maske tragen.

Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher, die sich gleichzeitig in einem Bereich aufhalten, sollte begrenzt werden. Halten sich zu viele Menschen gleichzeitig in Wartebereichen auf, wird die Anzahl reguliert. Die Fachdienste regeln selbstständig, ob es sich als bürgerfreundlicher erwiesen hat, Termine zu vergeben oder Wartezonen einzurichten.

Wenn Anliegen jedoch per E-Mail oder telefonisch geklärt werden können, sollte davon Gebrauch gemacht werden.

Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.