Sprungmarken

Bewerbungsverfahren

Die Stadt Delmenhorst benötigt qualifizierte und geeignete Nachwuchskräfte, die durch ein strukturiertes und zielorientiertes Auswahlverfahren gewonnen werden sollen.

Das Auswahlverfahren für Verwaltungsberufe beginnt regelmäßig nach den Sommerferien. Die zu besetzenden Ausbildungsplätze werden durch öffentliche Ausschreibungen auf dieser Internetseite bekannt gegeben. Zudem werden potenzielle Bewerber über die Berufsberatung der Agentur für Arbeit, Aushänge in Schulen, Jugendeinrichtungen, Sportvereinen und städtischen Gebäuden sowie über Gespräche in Abschlussklassen verschiedener Delmenhorster Schulen informiert. Außerdem präsentiert sich die Stadt seit 2001 auf verschiedenen Berufsorientierungsmessen.

Das Auswahlverfahren dauert einschließlich der Ausschreibung und der weiteren oben genannten Maßnahmen bis zum Ende des Jahres.

Auswahlverfahren für Verwaltungsberufe

Die Auswahl geeigneter Bewerber für Verwaltungsberufe erfolgt im Rahmen eines mehrstufigen Verfahrens. Dieses beginnt mit der Vorauswahl anhand von Bewerbungsunterlagen und Zeugnissen. Im Anschluss folgt ein umfangreicher schriftlicher Eignungstest.

Dieser wird momentan von der Deutschen Gesellschaft für Personalwesen (DGP) durchgeführt. Nach Bestehen des schriftlichen Tests werden die Bewerber zur mündlichen Eignungsuntersuchung eingeladen. Dieser besteht aus Gruppen- und Einzelübungen. Die letzte Stufe des Auswahlverfahrens ist ein Vorstellungsgespräch.

Wie bereite ich mich auf das Auswahlverfahren vor?

Die DGP bietet für ihre Auswahlverfahren eine Broschüre an, die den Ablauf des Auswahlverfahrens und die getesteten Bereiche schildert. Diese steht online unter http://www.dgp.de als Download zur Verfügung.

Des Weiteren bietet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit kostenlos Broschüren mit Testaufgaben an. Teilweise führen Lehrkräfte auch im Schulunterricht „Bewerbungs­trainings“ durch.

Ablauf und Dauer des Auswahlverfahrens

Generell beginnt das Auswahlverfahren, sobald die Bewerbungen auf die ausgeschriebenen Ausbildungsangebote eingesendet werden. Bewerbungen, die nach der angegebenen Frist eingehen, können im aktuellen Verfahren nicht berücksichtigt werden. Verspätete Bewerbungen können jedoch in das darauffolgende Auswahlverfahren einbezogen werden.

Den ungefähren zeitlichen Verlauf des Verfahrens können Sie nachstehender Aufstellung entnehmen. 

August bis Mitte September 2021

Stellenausschreibung der Stadt Delmenhorst

Bewerbungsschluss ist nach erfolgter Ausschreibung Mitte September 2021!

September 2021

  • Versendung von Eingangsschreiben an die Bewerber
  • Sichtung und Erfassung der Bewerbungsunterlagen sowie Vorauswahl der Bewerber
  • Versendung von Einladungs- und Absageschreiben

September/Oktober 2021

Schriftliche Eignungsuntersuchung

  • Auswertung der Untersuchung
  • Auswahl von geeigneten Bewerbern
  • Bei Vorliegen aller Ergebnisse: Versendung der Einladungs- und ggf. Absageschreiben

Oktober/November 2021 (Termine können auch in die Herbstferien fallen)

Mündliche Eignungsuntersuchung

  • Auswertung der Untersuchung
  • Auswahl von geeigneten Bewerbern
  • Bei Vorliegen aller Ergebnisse: Einladungs- und ggf. Absageschreiben

November/Dezember 2021

 Vorstellungsgespräche

  • Danach: Entscheidungsfindung durch eine Auswahlkommission nach Vorliegen aller Ergebnisse
  • Entscheidungsvorschläge werden für die Zustimmung an den Personalrat weitergeleitet, da dieser ein gesetzliches Mitbestimmungsrecht hat.

Dezember 2021/Januar 2022

Einstellungszusage oder ggf. Absage

  • Danach (1. Quartal 2022): Terminvereinbarung zur Vertragsunterzeichnung
  • Erledigung weiterer Formalitäten

August 2022

 Beginn der Ausbildung am 1. August 2022

Ablauf und Dauer des Auswahlverfahrens für den feuerwehrtechnischen Dienst

Generell beginnt das Auswahlverfahren, sobald die Bewerbungen auf die ausgeschriebenen Ausbildungsangebote eingesendet werden. Bewerbungen, die nach der angegebenen Frist eingehen, können im aktuellen Verfahren nicht berücksichtigt werden. Verspätete Bewerbungen können jedoch in das darauffolgende Auswahlverfahren einbezogen werden. Den ungefähren zeitlichen Verlauf des Verfahrens können Sie nachstehender Aufstellung entnehmen. Witterungs- und pandemiebedingt sind Änderungen vorbehalten!

Die Bewerbungsfrist für das aktuelle Verfahren endete am 31. März 2021 – Versendung von Eingangs-E-Mails an die Bewerberinnen und Bewerber.

April 2021

Sichtung und Erfassung der Bewerbungsunterlagen sowie Vorauswahl der Bewerber/innen

April 2021

Schriftliche Eignungsuntersuchung

  • Auswertung der Untersuchung
  • Auswahl von geeigneten Bewerber/innen
  • Bei Vorliegen aller Ergebnisse: Versendung der Einladungs- und ggf. Absageschreiben
April/Mai 2021

Gesundheitliche und praktische Eignungsuntersuchung

1) Sporttest (ähnlich einem Modell der Feuerwehr Recklinghausen, siehe Youtube-Video):

a) Beugehang

b) Schwebebalken

c) Liegestütz

d) Wechselsprung

e) Medizinball-Wurf

f) CKCU-Test

g) Bumerang-Lauf

h) 75kg-Personenrettung (KO: Zeitüberschreitung oder Formfehler)

i) 3000m-Lauf (KO: Ergebnis über 15:00 Minuten)

j) 200m-Schwimmen (KO: Ergebnis über 6:00 Minuten)

k) 15m-Streckentauchen

2) 30m-Drehleiter-Steigen (KO: Abbruch oder deutliche Unsicherheit)

3) Geschicklichkeitstest „Feuerwehr

Mai/Juni 2021

Vorstellungsgespräche

  • Danach: Entscheidungsfindung durch eine Auswahlkommission nach Vorliegen aller Ergebnisse
  • Entscheidungsvorschläge werden für die Zustimmung an den Personalrat weitergeleitet, da dieser ein gesetzliches Mitbestimmungsrecht hat.
Juni/Juli 2021

Einstellungszusage oder ggf. Absage

  • Danach (ca. August/September 2021): Vertragsunterschrift oder Ernennungstermin
  • Erledigung weiterer Formalitäten
1. Oktober 2021

Beginn der Ausbildung

Vordrucke für Eignungstests

Wenn Sie eine Anpassung der Testbedingungen benötigen, senden Sie uns bitte den Fragebogen zur Anpassung von Testbedingungen ausgefüllt zu.

Sofern Sie innerhalb der vergangenen sechs Monate bereits an einem schriftlichen DGP-Eignungstest (gemeint ist nicht der Online-Vorauswahltest) teilgenommen haben, senden Sie uns bitte die Einverständniserklärung zu, damit das Testergebnis von der DGP angefordert werden kann. Sie dürfen bis zum Ablauf dieser Frist an keinem weiteren DGP-Test für das gewählte Profil mehr teilnehmen. Wenn Sie einen Test der DGP für eine andere Laufbahn absolviert haben, senden Sie uns bitte die Einverständniserklärung zur Umrechnung des Ergebnisses für Ihre Bewerbung bei der Stadt Delmenhorst.

Wir verwenden auf delmenhorst.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.