Suche

Veranstaltungen

Diese Funktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Dienstleistungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27.  
  28.  

Kramermarkt

Kramermarkt
Bild: Stadt

Der Delmenhorster Kramermarkt lädt zweimal im Jahr, im Frühling und im Herbst, auf die Graftwiesen ein. Zum nächsten Mal steigt das Spektakel vom 18. bis 22. April. Den Startschuss bildet der traditionelle Festumzug am Eröffnungstag. Höhepunkt ist das große Feuerwerk am letzten Markttag.

Rund 120 Aussteller haben sich mit zahlreichen Fahrgeschäften und Buden angekündigt. Neben den Klassikern wie "Break-Dancer", "Top-Spin" und einem Autoscooter ist in diesem Jahr auch ein rund 50 Meter hohes Riesenrad mit dabei. Auch zwei Laufgeschäfte, die man zu Fuß erkunden kann, haben sich angekündigt. Für die jungen Besucher werden sieben Kinderfahrgeschäfte erwartet. Imbissbuden, Süßwarenanbieter und Ausschankgeschäfte sorgen für das leibliche Wohl.

Der bunte Festumzug läutet das Volksfest am Sonnabend, 18. April, ein. Zahlreiche Fußgruppen und fantasievoll geschmückte Wagen starten um 14 Uhr in Düsternort. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Stadion. Die Umzug zieht dann über die Düsternortstraße, Cramerstraße und durch die Fußgängerzone zum Festgelände. Dort wird der Kramermarkt um 15 Uhr mit einem Fassbieranstich offiziell eröffnet.

Die fünf tollen Tage gehen am Mittwoch, 22. April, mit einem spektakulären Höhenfeuerwerk zu Ende.

Im Herbst lockt der Kramermarkt vom 12. bis 16. September erneut auf die Graftwiesen.

  • Kramermarktumzug

    Umzugsteilnehmer gesucht

    Der Kramermarkt (18. bis 22. April) startet traditionell mit einem Umzug zum Festgelände. Wer als Fußgruppe oder mit einem Wagen dabei sein möchte, kann sich bis 15. April anmelden (Bild: Stadt).  [mehr]
  •