Sprungmarken

Pressemitteilung - 2. Oktober 2017

HOLY_SHIT: Poetry-Slam-Workshop

Christofer Rott
Gewinner Christofer Rott alias Christofer mit F beim Open-Air-Poetry-Slam im Hof von Haus Coburg, 2016 | Foto: Städtische Galerie Delmenhorst

Begleitend zum Ausstellungssatelliten “Katarzyna Kozyra. Looking for Jesus. Interviews from the Archive“ der Städtischen Galerie Delmenhorst in Kooperation mit der Stadtkirche Delmenhorst, lädt Copartikel, die junge Kunstvermittlungsinitiative der Städtischen Galerie Delmenhorst, Jugendliche ab zwölf Jahren am Sonnabend, 7. Oktober 2017, von 13 bis 17 Uhr zu einem Poetry-Slam-Workshop in der Stadtkirche Delmenhorst ein. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter infocopartikelde gebeten.

Mit seinem „Lateinlehrer Lateinschüler Disstrack“ hat Christofer Rott, alias Christofer mit F, unter tosendem Beifall 2016 den Open-Air-Poetry-Slam im Hof von Haus Coburg gewonnen. Der gewitzte Text orientiert sich am Gangsterrap, den die Schüler von Lateinlehrer Rott in ihrer Freizeit hören, und bindet bekannte Sinnsprüche aus dem Lateinischen ein. Christofer mit F ist seit 2009 regelmäßig und erfolgreich auf Poetry-Slam-Bühnen zu sehen. In Delmenhorst gibt er erstmals einen Workshop, in dem er den Teilnehmenden spielerisch das kreative Schreiben von Texten näher bringt. Bei praktischen Übungen geht es sowohl um Inspiration und Fantasie, als auch um Technik, Stil und die Performance vor Publikum.

„I have a dream“ lautet das Motto der diesjährigen Nacht der Jugend in Delmenhorst, das auch dem Workshop sein Oberthema verleiht, denn die Texte können dieses Jahr bei dem großen Event am 17. November im Rathaus und der Markthalle präsentiert werden. Wer sich selbst einen Ruck gibt, hat die Möglichkeit, seinen Text auf die Bühne zu bringen.

Nach dem Workshop-Termin mit Christofer mit F, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zehn Tage Zeit ihre eigenen Texte zu verfassen und zur bearbeiten. Bei einem zweiten Workshop-Termin am Mittwoch, 18. Oktober von 16.30 bis 18 Uhr, können die Texte präsentiert und gemeinsam darüber gesprochen werden. Beide Termine finden in der Stadtkirche statt und werden von Insa Melzer und Luan Lamberty begleitet.

  • Termine:   
    Sonnabend, 7. Oktober, 13 bis 17 Uhr
    Mittwoch, 18. Oktober, 16.30 bis 18 Uhr
    Stadtkirche, Kirchplatz 20

Nr. 493/17 - Städtische Galerie Delmenhorst